home Start-ups, Wirtschaft Scale-up City Düsseldorf – Start-ups auf Wachstumskurs

Scale-up City Düsseldorf – Start-ups auf Wachstumskurs

Der Wirtschaftsstandort Düsseldorf wird für Start-ups immer interessanter und entwickelt sich weiterhin dynamisch. Diese Entwicklung spiegelt sich auch und vor allem in der Anzahl der hier ansässigen Scale-ups wieder. Der Begriff bezeichnet Start-ups in der Wachstumsphase auf ihrem Weg in die internationale Expansion. Zu diesen zählen in Düsseldorf beispielsweise Auxmoney, Trivago, Just Spices oder die Boxine GmbH mit ihrer erfolgreichen Marke tonies.

Um die Relevanz der Gründerszene in Düsseldorf genauer zu beleuchten, hat der Digital Innovation Hub Düsseldorf / Rheinland (digihub) kürzlich eine Studie veröffentlicht, laut der das Start-up-Ökosystem in Düsseldorf sowohl national als auch international zunehmend an Bedeutung gewinnt. Immer häufiger gehen daraus Scale-ups hervor, die ihrerseits die Qualität des Ökosystems erhöhen. Diese Entwicklung soll aktiv unterstützt werden, um weitere Potentiale zu erschließen.

Scale-up City Düsseldorf

Krisenvorbereitung
Düsseldorf ist bereits heute für internationale Scaleups von großer Bedeutung, Foto: stock.adobe.com / wutzkoh

Für viele Start-ups ist die Expansion auf die Märkte im benachbarten europäischen Ausland ein logischer Schritt, der enormes Wachstumspotential birgt. Jedoch fehlt den Gründenden häufig der unmittelbare Zugang zu diesen Märkten, da es an Ansprechpartnern und Unterstützungsprogrammen mangelt, oder diese schlicht nicht bekannt sind.

Daher bemüht sich der digihub mit der Wirtschaftsförderung Düsseldorf um praktische Angebote und Hilfestellungen, um den hiesigen Startups etwa Außenwirtschaftsförderungen besser zugänglich zu machen. Im Rahmen eines Online-Talks mit dem Titel “Scale-up City Düsseldorf – Reaching out for Europe” wurde im Rahmen der Düsseldorfer Europawoche Anfang Mai mit Akteuren der lokalen Start-up-Szene und internationalen Gästen diskutiert, um Best Practices und Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Die Erkenntnis: Stadt und Region sind bereits heute für internationale Scaleups von großer Bedeutung, die einen Wachstumsstandort in der DACH-Region bzw. Westeuropa suchen. Die Beteiligten der Diskussion forcieren nun eine engere regionale Vernetzung und stärkere internationale Vermarktung, um dieses Standing weiter auszubauen.

Angebot für internationale Startups

Um gezielt internationale Startups anzusprechen, steht das städtische Startup Portal nun auch auf englisch zur Verfügung. Es bietet eine hilfreiche Startup-Journey, einen informativen Event-Kalender, einen umfangreichen Service-Bereich, einen Blog sowie ein Verzeichnis mit rund 400 Start-ups, die in Düsseldorf ansässig sind. Eine neuartige Scale-up Journey soll Interesse bei internationalen Startups wecken, die sich nach erfolgreichem Marktauftritt im Heimatland internationalisieren und am Standort Düsseldorf in die exponentielle Wachstumsphase eintreten wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.