„Denkfläche“ – Der Coworking-Space der Stadtwerke Düsseldorf

Mit der „Denkfläche“ hat die Stadtwerke Düsseldorf AG in ihrer Hauptverwaltung am Höherweg 200 in Flingern einen neuen Coworking-Space geschaffen. Auf einer Fläche von rund 200 Quadratmetern sollen künftig Startups, Freelancer oder sogenannte „Mobile Worker“ in einer kreativen und inspirierenden Umgebung arbeiten. Dafür wurden rund 28 moderne Arbeitsplätze eingerichtet. Die Preise beignnen bei 99 Euro …

Finale des European Venture Contest 2018 in Düsseldorf

Am 11. Dezember findet in Düsseldorf erneut das Finale des 12. „European Venture Contest“ im Düsseldorfer Congress Center statt. Insgesamt pitchen 120 Start-ups aus ganz Europa bei diesem Event vor internationalen Investoren. Alleine 25 Final-Teilnehmer stammen aus Nordrhein Westfalen. Neun davon aus Düsseldorf, was die Landeshauptstadt erneut als überaus attraktiven und erfolgreichen Start-up-Standort profiliert. Im …

Wohlfühlatmosphäre am Arbeitsplatz

Zahlreiche, vor allem junge Unternehmen, setzen inzwischen auf eine ausgeprägte Wohlfühlatmosphäre am Arbeitsplatz, um sich im Wettbewerb um qualifiziertes Personal zu profilieren. Gerade Start-Ups stehen innovativen Konzepten in diesem Bereich offen gegenüber. Sie versuchen durch eine flexible Arbeitsplatzgestaltung, außergewöhnliche Architektur, individuelle Einrichtung oder sogenannte Feel-Good-Manager die Unternehmenskultur positiv zu beeinflussen und von vornherein nachhaltige Akzente zu setzen. Inspirierende Erfolgsgeschichten …

Kreditmarktplatz auxmoney durchbricht die Milliardenmarke

Der Kreditmarktplatz Auxmoney hat einen beeindruckenden Meilenstein der noch jungen Unternehmensgeschichte verkündet. Wie das Fintech Startup aus Düsseldorf berichtet, habe man kürzlich die Milliardenmarke durchbrochen und befinde sich weiter auf Expansionskurs. Demnach hat Auxmoney seit seiner Gründung vor elf Jahren Kredite mit einem Volumen von über einer Milliarde Euro ausgezahlt. Wachstum von rund 90 Prozent …

Düsseldorfer Adtech Start-Up „Welect“ auf Erfolgskurs

Das Düsseldorfer Start-Up Welect sorgte im Jahr 2017 mit der App „Welect Go“ für Aufsehen, die innerhalb der Stadt zeitweise kostenlose Fahrten mit der Rheinbahn ermöglichte. Dafür musste der Kunde lediglich vorab ein Werbevideo anschauen. Im Anschluss gab’s ein Freiticket für Bus und Bahn. Die Idee kam gut an und sorgte für ein beachtliches Medienecho. …

Metro kooperiert mit Online-Supermarkt getnow.de

Der Düsseldorfer Handelskonzern Metro baut seine Kooperation mit dem Startup getnow.de deutlich aus. Im Rahmen der erweiterten Zusammenarbeit wird der aufstrebende Online-Supermarkt zukünftig auf das gesamte Sortiment des lokal ansässigen Metro-Großmarktes zugreifen. Damit erweitert sich das Angebotsspektrum erheblich. Wie es in einer gemeinsamen Pressemitteilung heißt, ist der Kooperationsvertrag vorerst auf fünf Jahre ausgelegt. Zudem wurde eine Verlängerungsoption berücksichtigt. Flächendeckender Roll-out …

Risiko Berufsunfähigkeit für Selbstständige und Existenzgründer

StartUps boomen – auch in Düsseldorf. Nicht zuletzt aufgrund der zahlreichen Initiativen von Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderung siedeln sich immer mehr junge Existenzgründer mit ihren innovativen Ideen in der Landeshauptstadt an. Events wie die Düsseldorfer Startup Woche, die erst kürzlich über 5.000 Besucher begrüßen konnte, tun ihr Übriges, um Düsseldorf einen festen Platz auf der Starup-Landkarte …

Getränkeliefer-Startup Flaschenpost expandiert nach Düsseldorf

Eine Flaschenpost erobert Düsseldorf. Gemeint ist das innovative Startup mit selbigem Namen, das derzeit viele Getränkehändler verunsichert. Denn das junge Unternehmen aus Münster hatte eine bestechend einfache Geschäftsidee. Wasser- und Bierkisten schleppen ist für viele ein lästiges Ritual und Lieferdienste für derartige Waren häufig verhältnismäßig teuer. Warum also nicht einen Getränkelieferdienst ins Leben rufen, der …

E-Roller Sharing Angebot „eddy“ wird in Düsseldorf ausgebaut

Bereits seit August 2017 gibt es das E-Roller-Sharing Angebot „eddy“ in Düsseldorf. Es wird von den Stadtwerken Düsseldorf und dem Berliner Startup „emmy“ betrieben. Von den Düsseldorfern wurde der Dienst überaus gut angenommen, so dass die kleinen grünen Flitzer inzwischen zum gewohnten Bild auf den Straßen der Landeshauptstadt gehören. So gut, dass das Angebot nun …

3. Düsseldorfer StartUp Woche lockt mehr als 5.000 Besucher

Vom 13. bis 20. April kamen Jungunternehmer, Start-Ups, Investoren und Unternehmer im Rahmen des 3. Düsseldorfer StartUp-Woche zusammen. Und erneut konnten sich die Veranstalter freuten über einen erneuten Besucherrekord freuen: mehr als 5.000 Teilnehmer konnten auf den insgesamt 175 Veranstaltungen begrüßt werden. Aus Sicht der Wirtschaftsförderung Düsseldorf war die diesjährige StartUp-Woche also ein voller Erfolg. …

Startup-Woche Düsseldorf 2018 mit rund 170 Veranstaltungen

Vom 13. bis 20. April steht die Landeshauptstadt wieder ganz im Zeichen der Startup-Woche Düsseldorf 2018. Zur dritten Auflage sind rund 170 Veranstaltungen aus verschiedenen Themengebieten geplant. Jungunternehmer, Visionäre und Durchstarter können sieben Tage lang ihr Wissen in den Bereichen Konzeption, Strategie, Marketing, Finanzierung & Förderung, Recht, Technologie und Internationalisierung vertiefen. Bei den zahlreichen Vorträgen, Workshops, …

Existenzgründer in Düsseldorf: Bildung und Förderung für Start-ups

Düsseldorfs gesunde wirtschaftliche Situation lockt in den letzten Jahren verstärkt Existenzgründer und Start-ups an den Rhein. Längst ist nicht mehr nur Berlin der Hotspot für junge, innovative Unternehmen. Denn die Metropole am Rhein bietet zahlreiche Vorteile. Der breite Branchenmix und die Nähe zu zahlreichen großen Unternehmen bietet optimale Chancen. Zudem hat die Stadtspitze das Potential der Jungunternehmer …