home Immobilien, Wirtschaft H-Hotels AG plant zwei neue Hotels am Düsseldorfer Flughafen

H-Hotels AG plant zwei neue Hotels am Düsseldorfer Flughafen

Logo H-HotelsDie H-Hotels AG hat den Bau von zwei neuen Hotels in der Nähe des Düsseldorfer Flughafens bekannt gegeben. Wie die Hotelgesellschaft mit Sitz im hessischen Bad Arolsen mitteilte, ist ein sogenanntes Doublebrand-Projekt geplant, das aus einem Budgethotel der Marke H2 Hotels und einem Businesshotel unter dem Dach der H4 Hotels besteht. Der Hotelkomplex wird auf einem etwa 15.000 Quadratmeter großen Areal an der Wanheimer Straße entstehen. Die Fertigstellung ist für 2024 geplant.

Insgesamt rund 500 neue Zimmer geplant

Insgesamt sollen rund 500 Zimmer entstehen. Beide Hotels werden sich ein großzügiges Konferenzcenter mit einer Größe von rund 1.000 Quadratmetern, einen Fitnessbereich sowie eine Skybar im achten Obergeschoss teilen. Neben den beiden Hotels sind auch großzügige Büroflächen geplant. Rund 18.000 Quadratmeter sind hierfür vorgesehen. In einer Tiefgarage unterhalb des Gebäudekomplexes sollen bis zu 700 Fahrzeuge Platz finden.

Skytrain Düsseldorf
Mit dem Skytrain ist der Flughafen Düsseldorf von den neuen Hotels aus binnen weniger Minuten erreichbar, Foto: MichaelGaida / pixabay

Die H-Hotels AG möchte mit dem Großprojekt in bester Lage ein Tagungs- und Konferenzort und einen ganzjährig frequentierten Anlaufpunkt für Geschäftsreisende schaffen. Die beiden neuen Häuser profitieren von ihrer direkter Nähe zum Flughafen Düsseldorf. Per SkyTrain sind die Terminals von Deutschland drittgrößtem Flughafen binnen weniger Minuten erreichbar. Der ICE Fernbahnhof ist ebenfalls nur fünf Gehminuten entfernt. So sind auch die Innenstadt und die Messe Düsseldorf mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in kurzer Zeit erreichbar.

Das Projekt wurde von Horwath HTL Deutschland – HBC Hospitality Competence Berlin GmbH als Berater betreut. Immobilienpartner sind die Nördliche Spitze GmbH & Co. KG, ein Gemeinschaftsprojekt von Reggeborgh, Delta Projektentwicklung und Kondor Wessels.

H-Hotels betreibt rund 60 Hotels

Die H-Hotels Gruppe zählt nach eigenen Angaben zu den größten Hotelbetreibern in Deutschland. Das familiengeführte Unternehmen unterhält rund 60 Häuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Diese werden unter den Marken Hyperion, H4 Hotels, H+ Hotels, H2 Hotels und H.ostels und der Dachmarke H-Hotels vermarktet. Im Jahr 2017 lag der Umsatz der Gruppe laut offiziellem AHGZ-Ranking bei bei 420 Millionen Euro. Die Auslastung der H-Hotel Häuser lag bei 71,7 Prozent.

In Düsseldorf ist das Unternehmen bisher im Business Quartier Seestern mit einem H2 Hotel präsent. Ein weiteres Budgethotel mit 250 Zimmern entsteht bis 2020 an der Toulouser Allee. Generell expandiert die Marke aktuell stark. Im Frühjahr 2020 soll ein weiteres H2 Hotel im ungarischen Budapest eröffnen. Es wäre die Präsenz des Unternehmens im nicht-deutschsprachigen Raum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.