home Wirtschaft Flughafen Düsseldorf mit positiver Bilanz für 2018

Flughafen Düsseldorf mit positiver Bilanz für 2018

Der Flughafen Düsseldorf hat eine positive Bilanz für das Geschäftsjahr 2018 gezogen. Mit einem Konzernergebnis von insgesamt 59,1 Millionen Euro bewegt sich Deutschlands drittgrößter Airport auf etwa auf dem Vorjahresniveau. Das Gesamtumsatz belief sich im abgelaufenen Geschäftsjahr auf bei 474,5 Millionen Euro. Bei den Fluggastzahlen wurde erneut ein Spitzenwert erzielt. Lediglich der Bereich Luftfracht (Cargo) war rückläufig. Während im Vorjahr wurden noch 121.614 Tonnen über den Düsseldorfer Flughafen abgewickelt wurden, waren es im abgelaufenen Bilanzjahr nur 95.955 Tonnen. Für das Jahr 2019 erwartet der Flughafen mit 25,8 Millionen Fluggästen einen neuen Passagierrekord.

Erfolgreiches Geschäftsergebnis in schwierigem Jahr

Flughafen Düsseldorf
Luftaufnahme vom Flughafen Düsseldorf bei Nacht, Copyright: Christian Behrens, Flughafen Düsseldorf

Insgesamt wurden 218.818 Flugbewegungen verzeichnet. Mit 24,3 Millionen Fluggästen wurde nach dem Rekordjahr 2017 das zweiterfolgreichste Verkehrsergebnis in Geschichte des Flughafens erzielt. Dieses Ergebnis darf durchaus überraschen, wenn man bedenkt, dass mit der Insolvenz von Air Berlin im Herbst 2017 der größte Carrier am Standort Düsseldorf den Flugbetrieb einstellen musste. Diesen Wegfall konnte der Flughafen Düsseldorf jedoch gut kompensieren.

Vor allem die Lufthansa Tochter Eurowings konnte die entstandene Lücke durch einen massiven Ausbau ihres Engagements am Flughafen Düsseldorf in vielen Bereichen füllen. Auch die irische Low-Cost-Fluggesellschaft Ryanair und die angeschlossene österreichische Airline Laudamotion erweiterten ihr Angebot ab Düsseldorf deutlich. Laut Thomas Schnalke, der seit ab dem 01.04.2019 den neuen Posten des Vorsitzenden der Geschäftsführung bekleidet, war die Slotnachfrage der Airlines 2018 insgesamt ungebrochen hoch. Dies unterstreiche die Marktführerschaft des Düsseldorfer Airports als Flughafen für die Rhein-Ruhr-Region und ganz Nordrhein-Westfalen.

Der Flughafen Düsseldorf ist mit über 20.000 Beschäftigten die größte Arbeitsstätte in Düsseldorf. Der Airport ist das wichtigste internationale Drehkreuz des Landes Nordrhein-Westfalen und gibt der erhebliche Beschäftigungsimpulse für das Land.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.