home Wirtschaft Neuer Passagier-Rekord: Flughafen Düsseldorf knackt 25 Millionen Marke

Neuer Passagier-Rekord: Flughafen Düsseldorf knackt 25 Millionen Marke

Der Flughafen Düsseldorf darf sich in diesem Jahr über einen neuen Passagier-Rekord freuen. Erstmals knackte der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens die Marke von 25 Millionen Fluggästen. Bis zum Ende des Jahres 2019 werden es sogar rund 25,5 Millionen sein. Das teilte der Düsseldorfer Airport in einer Pressemitteilung mit. Demnach wurden rund 900.000 Menschen mehr als im bisherigen Rekordjahr 2017 und etwa 1,2 Millionen mehr als im Vorjahr gezählt. Nach dem enormen Wachstum in diesem Jahr rechnet der Airport für das kommende Jahr 2020 mit einer stagnierende Tendenz.

Geschenke für den 25-millionsten Fluggast 2019

Flughafen Düsseldorf Terminal
Flughafen Düsseldorf Terminal, Foto: Andreas Wiese, Flughafen Düsseldorf

Die 25-millionste Passagierin war Susanne Birkenstock aus dem rheinland-pfälzischen Kobern-Gondorf, die mit Ehemann und Kindern von Düsseldorf aus nach Fuerteventura flog. Kurz vor ihrem Abflug überreichte ihr Flughafen-Chef Schnalke einen Gutschein für eine VIP-Abfertigung in Düsseldorf. Oliver Lackmann, Geschäftsführer der TUIfly GmbH, steuerte einen Reisegutschein als Präsent bei. „Wir fliegen das erste Mal ab Düsseldorf – und dann gleich so eine wunderbare Überraschung. Der Düsseldorfer Flughafen ist groß, die Wege trotzdem kurz und das Terminal total schön.“, freute sich die 32-Jährige.

Bestes Verkehrsjahr in der Geschichte des Flughafen Düsseldorf

„Es ist großartig, dass mehr als 25 Millionen Menschen Düsseldorf als Start oder Ziel ihrer privaten oder beruflichen Reise genutzt haben. Das zeigt, dass das Mobilitätsbedürfnis der Menschen in unserer Region ungebrochen hoch ist und Düsseldorf als Flughafenstandort weiterhin eine enorme Attraktivität ausstrahlt. Das beste Verkehrsjahr in der Geschichte unseres Airports bestärkt uns in unseren Bemühungen, das Tor zur Welt für die Menschen in unserer Region zu sein – und auch zu bleiben.“ kommentierte Thomas Schnalke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Flughafens Düsseldorf den neuerlichen Rekord bei den Passagierzahlen.

Am Flughafen Düsseldorf sind mehr als 70 Airlines aktiv, die über 200 Ziele in 57 Ländern anfliegen. Neben seiner Funktion als bedeutenster Mobilitätshub in Nordrhein-Westafeln versteht sich der Airpot zudem als moderne Erlebniswelt, attraktives Shoppingcenter und zukunftsweisende Basis für Business. Über 2.200 Mitarbeiter sind direkt am Düsseldorfer Flughafen oder bei einer der 13 Tochtergesellschaften beschäftigt, mehr als 200 Unternehmen haben hier ihren Sitz, die etwa weitere 20.000 Menschen beschäftigen. Damit hat der Flughafen für Stadt und Region eine außerordentliche wirtschaftliche Bedeutung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.