home Tourismus 650.000 Besucher kamen zum 14. Japan-Tag

650.000 Besucher kamen zum 14. Japan-Tag

Japan Tag in Düsseldorf
Japan Tag in Düsseldorf, © Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH

Der 14. Japan-Tag lockte am 31.05. rund 650.000 Besucher in die Landeshauptstadt. 65 Informations- und Demonstrationszelte in der Altstadt luden dazu ein, die Kultur des Landes der aufgehenden Sonne näher kennenzulernen. Ein umfangreiches Musik- und Kultur-Programm auf drei Show-Bühnen zeigte zudem zahlreiche Highlights. Rund 400 Mitglieder der japanischen Gemeinde, boten auf der Hauptbühne am Burgplatz einen Einblick in fernöstliche Musik, Kunst und Kultur.

Zudem kamen erneut zahlreiche Amine-, Cosplay- und Manga-Fans aus ganz Deutschland und zeigten sich in phantasievollen Kostümen den staunenden Besuchern. Den Höhepunkt bildete das traditionelle japanische Feuerwerk am Rheinufer, bei dem insgesamt 1.500 Feuerwerkskörper in den Nachthimmel geschossen wurden.

Die Japanische Gemeinde in Düsseldorf bildet mit rund 8.000 Mitgliedern nach London und Paris die drittgrößte in Europa. In der Region Düsseldorf sind fast 500 japanische Firmen tätig, davon rund 360 in der Landeshauptstadt selbst. In Nordrhein-Westfalen beschäftigen japanische Unternehmen mehr als 31.000 Menschen. Der nächste Japan-Tag Düsseldorf/NRW findet am 21. Mai 2016 statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.