home Personal, Telekommunikation Andreas Laukenmann neuer Geschäftsführer des Consumer-Bereichs bei Vodafone

Andreas Laukenmann neuer Geschäftsführer des Consumer-Bereichs bei Vodafone

Logo VodafoneZum 1. Juli 2019 wird Andreas Laukenmann neuer Geschäftsführer für das Privatkundengeschäft bei Vodafone Deutschland. Wie der Telekommunikationskonzern mitteilt, löst der 49-jährige Manuel Cubero ab, der sich entschieden hat, das Unternehmen zu verlassen und seine Mandate bei Vodafone, Vodafone Kabel Deutschland und der Kabel Deutschland Holding AG niederzulegen. Cubero war seit April 2014 Mitglied der Geschäftsführung. Im Juli 2015 war er zum Chief Commercial Officer ernannt worden.

Laukenmann ist bereits seit 15 Jahren bei Vodafone

Andreas Laukenmann ist bereits seit etwa 15 Jahren für Vodafone tätig. Ab September 2004 verantwortete in der Geschäftsleitung von Vodafone Tschechien den Bereich „Strategy & Planning“ und später in der Funktion als Vice President das Business-Segment. Im Jahr 2007 wechselte er zu Arcor und kam im Zuge der Integration des Festnetztochters in den Konzern zu Vodafone Deutschland. Hier hatte er 2009 verschiedene Management-Funktionen inne. Dazu zählten die Bereiche „Wholesale“ und „Commercial Management Consumer“. Seit 2016 verantwortet er als Bereichsleiter im Marketing die Mobilfunk-Produkte, seit 2018 die Consumer-Produktpalette von Vodafone Deutschland. Vor seinem Eintritt bei Vodafone war Andreas Laukenmann Mitglied der Geschäftsleitung bei der Münchner Management-Beratung Diamond Cluster.

„Ich bedanke mich bei Manuel Cubero für seinen Beitrag zum Erfolg der Gigabit Company. Er hat die Entwicklung des Consumer Bereichs maßgeblich geprägt und steht für die sehr gute Performance des Bereichs in den vergangenen Jahren. Andreas Laukenmann verstärkt unsere Geschäftsführung in einer spannenden Phase. Nach der geplanten Übernahme von Unitymedia werden wir erstmals in ganz Deutschland sowohl Mobilfunk als auch Festnetz, Gigabit-Internet und TV aus einer Hand anbieten können. Zudem werden wir künftig erste 5G-Produkte vermarkten. Ich wünsche Andreas Laukenmann für seine neue Aufgabe viel Erfolg.“

sagte Vodafone Deutschlandchef Hannes Ametsreiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.