home Featured, Wirtschaft Galeria Kaufhof schließt Filiale an der Berliner Allee Ende 2014

Galeria Kaufhof schließt Filiale an der Berliner Allee Ende 2014

Die zum Metro-Konzern gehörende Kaufhof-Kette schließt drei ihrer Galeria Kaufhof Filialen. Betroffen ist auch die Filiale an der Berliner Allee in Düsseldorf. Das teilte das Unternehmen am Samstag mit. Es fehle an wirtschaftlicher Perspektive, heißt es. Neben der Düsseldorfer Filiale werden auch die Warenhäuser in Augsburg und Heilbronn geschlossen.

Galeria Kaufhof an der Berliner Allee schleißt Ende 2014

Die Einstellung des Geschäftsbetriebs soll „zeitlich geordnet und für die Mitarbeiter sozialverträglich“ erfolgen. Sofern möglich und wirtschaftlich sinnvoll soll den Mitarbeitern eine Weiterbeschäftigung in benachbarten Galeria-Kaufhof-Filialen angeboten werden, teilte Geschäftsführer Ulrich Köster mit. Die Düsseldorfer Filiale an der Berliner Allee wird den Geschäftsbetrieb zum 31. Dezember 2014 einstellen.

Eine endgültige Entscheidung durch den Aufsichtsrat über die Schließung der drei Häuser steht noch aus, soll aber schon Ende dieses Monats getroffen werden. Insgesamt sind rund 320 Mitarbeiter in den drei Warenhäusern beschäftigt