Düsseldorf plant zahlreiche neue Straßenbahnlinien

Um den steigenden Anforderungen einer wachsenden Großstadt und nicht zuletzt den ambitionierten Umweltzielen Düsseldorfs gerecht zu werden, soll das Straßenbahnnetz der Landeshauptstadt deutlich ausgebaut werden. Im Stadtrat werden derzeit mindestens 17 neue Linien diskutiert. Im Gespräch sind vor allem sogenannte Tangenten, die nicht mehr zwangsläufig durch die Innenstadt führen, sondern maßgeblich die äußeren Stadtteile miteinander …

redy App bündelt ÖPNV, Carsharing, Bikesharing, E-Scooter und Taxi

Mit der neuen App namens „redy“ bietet die Rheinbahn seit Kurzem eine moderne Mobilitätsplattform, die ÖPNV-Angebote mit denen anderer Anbieter verknüpft. Somit haben Nutzer die Möglichkeit, nicht nur ihr Ticket für Bus und Bahn zu lösen, sondern gleichermaßen auf die Dienste von Taxi Düsseldorf, Nextbike, Tier sowie Miles zuzugreifen. Über die Anwendung kann der Nutzer …

Großbrand in Rheinbahn-Depot zerstört Dutzende Linienbusse

Anfang April kam es zu einem Großbrand im Rheinbahn-Depot im Düsseldorfer Stadtteil Heerdt, infolgedessen Dutzende Linienbusse zerstört wurden. Nach Angaben der Rheinbahn seien insgesamt 38 Fahrzeuge betroffen. Verursacht wurde der Brand offenbar durch einen technischen Effekt. Der entstandene Schaden wird auf bis zu 50 Millionen Euro geschätzt. Verletzte waren glücklicherweise nicht zu beklagen. Großbrand im …

Verkehrswende in Düsseldorf: Ausbau des Radwegenetzes

Düsseldorf ist eine wirtschaftlich prosperierende und lebenswerte Stadt. Damit dies so bleibt, spilen zahlreiche Faktoren ein Rolle. Dazu zählt auch der konsequente Wandel in der Verkehrstechnischen Infrastruktur. Neue Mobilitätskonzepte sind gefragt, die eine intelligente Vernetzung verschiedener Formen des Individualverkehrs berücksichtigen und auf nachhaltige Energieträger setzen. Neben dem öffentlichen Personennahverkehr spielt im Rahmen der Verkehrswende auch …

Verdi: Erneuter Warnstreik bei der Rheinbahn am 19.10.20

Verdi erhöht den Druck und kündigt auch für den kommenden Montag, 19. Oktober, einen flächendeckenden Warnstreik bei der Rheinbahn an. Das Angebot des kommunalen Arbeitgeberverbandes Nordrhein-Westfalen (KAV NW) sei nicht ausreichend, so die Gewerkschaft. Daher sehe man sich gezwungen, erneut in den Streik zu treten. Rheinbahn wird am 19.10.20 komplett bestreikt Somit fallen zum Wochenbeginn …

Rheinbahn-Vorstandschef Michael Clausecker muss Posten räumen

Der Aufsichtsrat der Rheinbahn AG hat in seiner Sitzung am 31.10.2018 einstimmig die sofortige Abberufung des bisherigen Vorstandschefs Michael Clausecker beschlossen. Damit geht ein bewegtes Kapitel bei Deutschlands fünftgrößtem Nahverkehrsunternehmen zu Ende. Clausecker war Anfang 2016 vom Fahrzeughersteller Bombardier nach Düsseldorf gewechselt und sollte das Nahverkehrsunternehmen neu ausrichten. Mit seinen Planungen konnte er das Rheinbahn-Führungsgremium …

Warnstreiks im öffentlichen Dienst am 20. und 21. März 2018

Aufgrund festgefahrener Tarifverhandlungen zwischen der Gewerkschaft Verdi und den Arbeitgebern, drohen heute und am morgigen Mittwoch (21.03.2018) Warnstreiks im öffentlichen Dienst in ganz Nordrhein-Westfalen. In Düsseldorf werden unter anderem die Mitarbeiter der Jobcenter, der Agentur für Arbeit, der Stadtwerke, des Stadtentwässerungsbetriebs, der Awista (Recyclinghöfe, Müllverbrennungsanlage) sowie der Oper und des Schauspielhaus streiken. Auch die Stadtverwaltung …

Rheinbahn AG investiert 4,4 Millionen Euro in Ticketautomaten

Die Düsseldorfer Rheinbahn AG rüstet ihre 263 Ticketautomaten in den Straßen- und Stadtbahnen auf, um sie zukunftsfähig zu machen. Das Verkehrsunternehmen investiert über 4,4 Millionen Euro um vor allem das Bezahlen an den Automaten einfacher und komfortabler zu machen. So werden Kunden nach der Umrüstung neben Münzgeld auch mit Scheinen zahlen können. Das Wechselgeld erhält …

Rheinbahn verzeichnet Kundenrekord

Die Rheinbahn hat im Jahr 2014 so viele Fahrgäste befördert wie zuletzt vor 50 Jahren. Das gab das Düsseldorfer Verkehrsunternehmen im Rahmen des Geschäftsberichtes bekannt. Insgesamt wurden 220 Millionen Personen mit den Bussen und Bahnen befördert. Das ist eine Steigerung um zwei Millionen Fahrgäste im Vergleich zum Vorjahr. Dieser Zuwachs wurde vor allem mit der …

Neue Rheinbahn-Zentrale entsteht auf dem Betriebshof Lierenfeld

Der Umzug der Rheinbahn-Zentrale gilt seit langem als beschlossene Sache. Als Standort für das neue Verwaltungsgebäude, das bislang an der Hansaallee in Oberkassel beheimatet war, wurde ein Areal auf dem Betriebshof im Stadtteil Lierenfeld vorgestellt. Nun wurde der Auftrag für den Neubau vergeben. Wie die Rheinbahn mitteilt, wird die Firma Köster aus Mülheim die neue …

Rheinbahn verkündet Fahrgast-Rekord

Die Düsseldorfer Rheinbahn hat 2012 einen Fahrgast-Rekord. Das Verkehrsunternehmen beförderte 216,9 Millionen Fahrgäste und damals mehr als jemals zuvor. Ein Plus von 1,2 Millionen Fahrgästen wurde im Vergleich zum vorangegangenen Geschäftsjahr gezählt. Der Umsatz stieg um 10,7 Mio. Euro erstmals auf über 200 Millionen Euro. Das Bilanzergebnis von -52,6 Mio. Euro stellt eine Verbesserung um …

Rheinbahn verkauft 800 Wohnungen

Die Düsseldorfer Rheinbahn wird in den nächsten Monaten 800 Wohnungen veräußern. Käufer soll die Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft (DWG) sein. Der erwartete Erlös für das Verkehrsunternehmen soll bei geschätzten 40 Millionen Euro liegen. Zahlreiche Immobilien aus dem Rheinbahn-Bestand müssten saniert werden, das könne man als Verkehrsunternehmen nicht mehr leisten, heißt es von der Rheinbahn. Daher werde man …