Düsselschmiede – Firmenverbund will Düsseldorf mitgestalten

Fünf Schwergewichte der Düsseldorfer Wirtschaft haben sich zusammengetan, um unter dem Namen „Düsselschmiede“ Synergien zu nutzen, gemeinsam Projekte und nachhaltige Produkte zu entwickeln und die Zukunft der Stadt aktiv mitzugestalten. Beteiligt sind der Flughafen Düsseldorf, die Messe, die Stadtsparkasse, die Stadtwerke sowie die Rheinische Post Mediengruppe. Alle Partner einen die Herausforderungen der Zukunft. So würden …

Positiver Konjunkturausblick für Düsseldorf

Die Düsseldorfer Wirtschaft befindet sich weiter in einer überaus gute Verfassung. Das bestätigt der Spätsommer-Bericht der Industrie- und Handelskammer (IHK) zur regionalen Konjunkturlage. Demnach hat sich die Stimmung bei den befragten Betrieben seit Jahresbeginn nicht eingetrübt. Ein Abschwung sei nicht in Sicht, allerdings gebe es Warnsignale zum Beispiel im Außenhandel. Die Betriebe seien jedoch trotzdem optimistisch, dass die …

IT-Beratungsunternehmen Weissenberg eröffnet Standort in Düsseldorf

Das Wolfsburger IT-Beratungsunternehmen Weissenberg Business Consulting eröffnet einen neuen Standort in Düsseldorf. Wie das Unternehmen mitteilt, soll durch die Expansion in die NRW-Landeshauptstadt das Dienstleistungsportfolio ausgebaut werden, um in neue Branchen und deren Regionen vorzudringen. Hinzu kommen praktische Überlegungen zur Fachkräftebindung. Zuletzt seien immer mehr IT-Spezialisten aus Nordrhein-Westfalen verpflichtet worden, so dass der Schritt zu einem …

Mehr gemeldete Arbeitsstellen in Düsseldorf

Der Wirtschaftsstandort Düsseldorf profitiert seit jeher von einem gut durchmischten Branchenmix und einem breit aufgestellten Mittelstand. Diese Faktoren machen die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen deutlich weniger anfällig für saisonale oder branchenspezifische Schwankungen. Dennoch bewegte sich die Arbeitslosenquote mit 7,8 zuletzt im Landesdurchschnitt. Im Juli 2016 waren insgesamt 47.775 Männer und Frauen arbeitssuchend gemeldet. Das waren zwar …

Studienabbrecher begehrt für IT-Ausbildung

Die IHK Düsseldorf sucht bevorzugt Studienabbrecher für IT-Ausbildung. Mit dem Modellprojekt „Reboot!“ soll der Fachkräftemangel in der Branche kompensiert werden. Es bietet Studienabbrechern die Möglichkeit, in nur 18 Monaten eine verkürzte Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder Systemintegration zu absolvieren. Rund 20 Unternehmen aus Düsseldorf und dem Kreis Mettmann hat die IHK bereits dafür gewinnen …

IHK: Konjunktur schwächt sich ab

Nach einer Umfrage der Industrie- und Handelskammern Düsseldorf und Mittlerer Niederrhein schwächt sich die Konjunktur ab. Die meisten der rund 1.000 befragten Unternehmen in Düsseldorf und am Mittleren Niederrhein haben im ersten Halbjahr zwar besser verdient als erwartet, dennoch trübte sich die Stimmung im Spätsommer 2012 ein. Für das nächste Jahr erwartet die regionale Wirtschaft, …

NRW startet Initiative zur Sicherung von Fachkräften

Nach Berechnungen des Prognos-Instituts fehlen in Nordrhein-Westfa­len bis 2020 rund 630.000 Fachkräfte. Um dieser Entwicklung gegenzusteuern starten das Arbeits- und das Wirtschaftsministerium Nordrhein-Westfalens eine landesweite Initiative zur Sicherung von Fachkräften. In der gemeinsamen Initiative der Landesregierung mit Arbeitgebern, Hochschulen, Kam­mern, Arbeitsverwaltungen und Arbeitnehmervertretungen werden in den 16 Arbeitsmarktregionen des Landes Strategien und Konzepte regional entwickelt, …

Kreis Neuss startet Job-Initiative

(WDR) Der Rhein-Kreis Neuss stellt heute erstmals eine Job-Initiative vor. Vor dem Hintergrund des großen Fachkräftemangels sei es wichtig, die in der Region gut ausgebildeten Menschen an die Heimat und an die hiesigen Unternehmen zu binden, so der Kreis. Die Aktion soll gemeinsam mit der Wirtschaft die notwendige Attraktivität schaffen. Die Job-Initiative wird Ende März …