home Mode, Wirtschaft Uniqlo eröffnet Flagshipstore in Düsseldorf

Uniqlo eröffnet Flagshipstore in Düsseldorf

Die japanische Bekleidungskette Uniqlo hat am 11. Oktober in Düsseldorf die erste NRW-Filiale eröffnet. Mehrere hundert Kunden standen am Eröffnungstag vor dem Ladenlokal auf der Schadowstraße 20-22, um einen Blick auf die Produkte zu werfen. Die Marke ist bekannt für schlichte, funktionelle und erschwingliche Kleidung mit japanischer Eleganz. Die Modeschöpfer nennen dies „LifeWear„. Die Kleidungsstücke sollen sich dem Tagesablauf des Menschen anpassen. Daher wurden sie modular designt, damit sie auf verschiedene Weise kombiniert werden können.

Uniqlo Flagshipstore in Düsseldorf
Der Uniqlo Flagshipstore in Düsseldorf befindet sich auf der Schadowstraße 20-22, Bild: Uniqlo

Im Düsseldorfer Flagshipstore sind auf auf drei Etagen und einer Fläche von mehr als 850 Quadratmetern die aktuellen Damen-, Herren- und Kinderkollektionen erhältlich. Im Vergleich zu den japanischen Stores fällt der Düsseldorfer Standort also eher bescheiden aus. Dort gehören die riesigen Kaufhäuser der Modemarke längst zum gewohnten Straßenbild in Metropolen wie Tokyo, Osaka oder Yokohama.

Uniqlo expandiert in Deutschland

Das Unternehmen wurde 1984 in Japan unter dem Namen „Unique Clothing Warehouse“ gegründet. Seit Anfang der 1990er Jahre firmiert man unter dem Namen Uniqlo. Die erste Filiale außerhalb Japans wurde seinerzeit in London eröffnet. Seither hat der japanische Textil-Riese enorm expandiert und ist inzwischen in 21 Ländern mit mehr als 2000 Filialen vertreten. Der Standort in Düsseldorf ist der siebte in Deutschland. Mitte Oktober sollen eine weitere Filialen in Köln und Berlin eröffnet werden. Die Expansion soll in den kommenden Jahren weltweit anhalten. Als ambitioniertes Ziel gab Firmengründer Tadashi Yanai aus, Uniqlo bis zum Jahr 2020 zum größten Modeunternehmen der Welt zu machen. Konkurrenten wie H&M, Mango oder Zara dürften daher die Geschäftsentwicklung auf dem deutschen Markt mit besonderem Interesse verfolgen.

Offene Stellen für den Uniqlo Standort Düsseldorf

Für den Flagshipstore in Düsseldorf sind noch mehrere Stellen zu besetzen. Gesucht werden aktuell (Stand: 12.10.18) in Voll- oder Teilzeit unter anderem Verkäufer/-innen / Verkaufsberater/-innen, Visual Merchandiser sowie Mitarbeiter im Bereich der Schadens- und Verlustprävention. Bewerbungen können digital über das Karriere-Portal des Unternehmens abgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.