Stadtwerke Düsseldorf AG

Logo Stadtwerke DüsseldorfDie Stadtwerke Düsseldorf AG sind das kommunale Versorgungsunternehmen für die Landeshauptstadt Düsseldorf. Seit 2005 gehört das ehemals städtische Unternehmen mehrheitlich dem Energiekonzern EnBW (54,95 %). Weitere Anteilseigner sind die Stadt Düsseldorf (25,05%) und die GEW Köln AG (20%). Zu den Geschäftsfeldern der Stadtwerke Düsseldorf zählen die Energieversorgung (Strom, Gas, Fern- und Nahwärme), Trinkwasserversorgung sowie die Müllverbrennung. Mit rund 2.400 Mitarbeitern erwirtschafteten die Stadtwerke im Jahr 2014 eine Umsatz in Höhe von 1.757 Mio. Euro.

Beteiligungen und Betriebsstätten

Die Stadtwerke Düsseldorf halten Beteiligungen unter anderm an den Unternehmen Grünwerke GmbH (100%iges Tochterunternehmen), AWISTA (51%), Neuss-Düsseldorfer Häfen GmbH & Co. KG (50%) und RheinWerke GmbH (50%, siehe unten) und acht weiteren Firmen aus den Bereichen Energie- und Nahversorgung.

Neben der Hauptverwaltung und Kundenzentrum am Höherweg im Stadtteil Flingern zählen die Heizkraftwerke Flingern, Lausward und Garath sowie die Wasserwerke Flehe, Am Staad, Lörick, Holthausen und Auf dem Grind zu den Betriebsstätten des Unternehmens. Darüber hinaus die Müllverbrennungsanlage Düsseldorf-Flingern die seit 1965 von den Stadtwerken betrieben wird und in der pro Jahr etwa 450.000 Tonnen Restmüll verbrannt werden. Der aus der Müllverbrennung erzeugte Dampf wird Dampfturbinen im benachbarten Kraftwerk verstromt und zur Fernwärmeversorgung genutzt.

Klimaneutrale Stadt bis 2050

Gemeinsam mit der Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgen die Stadtwerke das Ziel einer klimaneutralen Stadt bis zum Jahr 2050. Dafür soll der Ausbau der Fernwärme- und Nah­wärme­versorgung vorangetrieben, die Fortent­wicklung der Elektro­mobilität gefördert und die Bündelung der Aktivitäten im Bereich Windenergie forciert werden. Desweiteren bauen die Stadtwerke Düsseldorf derzeit am Stadtort Lausward das effizienteste und leistungsfähigste Gas- und Dampfturbinenkraftwerk (GuD) der Welt, das 2016 ans Netz gehen soll. Das neue Gaskraftwerk wird einen Wirkungsgrad von mehr als 61 Prozent haben und mehr als 300 Megawatt Fernwärme in das Fernwärmenetz abkoppeln.

Gründung der Rheinwerke GmbH

Ein weiterer Baustein der Unternehmensstrategie der Stadtwerke Düsseldorf bildet die Gründung der RheinWerke GmbH am 16. Mai 2013 als 50:50 Gesellschaft mit RheinEnergie AG (Köln), um die Infrastruktur für die Metropoloregion Rheinschiene nachhaltig vorantreiben. Die Geschäftstätigkeit der Rhein-Werke konzentriert sich bisher auf die Bereiche Elektromobilität, Fernwärme und dem Ausbau Erneuerbarer Energien. Unternehmenssitz der Rheinwerke wird Düsseldorf.

Aktuelle Meldungen zu Stadtwerke Düsseldorf

Hitzewelle: Wasserverbrauch in Düsseldorf um gut 20 Prozent gestiegen

23.06.2017 - Aufgrund der Hitze der vergangenen Tage, wurde in Düsseldorf deutlich mehr Wasser verbraucht als üblich. Wie die Stadtwerke Düsseldorf mitteilen, wurden allein am Dienstag den 20. Juni 193.450 Kubikmeter Wasser im Stadtgebiet genutzt - das entspricht etwa 500.000 gefüllten Badewannen. Normalerweise werden an einem durchschnittlichen Juni-Tag in Düsseldorf etwa 160.000 Kubikmeter Wasser verbraucht. Somit lag der ...

Stadtwerke Düsseldorf feiern effizientestes Gaskraftwerk der Welt

25.05.2016 - Die Stadtwerke Düsseldorf feiern in diesem Jahr ihren 150. Geburtstag und machen sich das passende Geschenk gleich selbst: für ein Investionsvolumen von 500 Millionen Euro wurde in den letzten 32 Monaten das effizienteste und leistungsfähigste Gas- und Dampfturbinenkraftwerk (GuD) der Welt errichtet, das nach erfolgreicher Testphase nun eröffnet wurde. Gut 430 Vertreter und Vertreterinnen aus ...

Kämmerer Manfred Abrahams wechselt in den Vorstand der Stadtwerke Düsseldorf

29.04.2015 - Düsseldorfs Stadtkämmerer Manfred Abrahams verlässt das Rathaus und tritt in den Vorstand der Stadtwerke Düsseldorf ein. Dort wird er die Bereiche Vertrieb, Kundenmanagement und IT, Wasser und Fernwärme verantworten und somit einen Teil der Aufgaben des scheidenden Arbeitsdirektors Rainer Pennekamp übernehmen. Dessen Nachfolger wird Hans-Günther Meier, der zukünftig die Bereiche Personal, Recht, Finanzen, Controlling und ...

Stadtwerkzeug - Neue App der Stadtwerke Düsseldorf

27.07.2014 - Anfang Juli stellten die Stadtwerke Düsseldorf gemeinsam mit ihrem Partner Conenergy die App „Stadtwerkzeug“ vor. Die Anwendung soll als multimediales Schweizer Taschenmesser für's Smartphone dienen und als Plattform für energienahe Angebote und Dienstleistungen ein umfangreiches Angebot zur Verfügung stellen. Neben schneller Hilfe bei Störungen und Notsituationen bietet sie Hinweise auf freie Stromtankstellen, Parkmöglichkeiten, den Apothekennotdienst, ...

E-Bike-Ladestation am Rheinufer eröffnet

28.03.2013 - Am Rheinufer steht ab sofort eine erste "Tankstelle" für Elektrofahrräder zur Verfügung. Das Angebot, das die Stadtwerke Düsseldorf zusammen mit den Partnern Mennekes, CGI, Sunhill Technologies, Vodafone und dem TÜV realisierte, richtet sich vor allem an Radfahrer, die gerne eine mehrstündige Pause in der Innenstadt oder der Rheinufergastronomie einlegen. Diese können ihr E-Bike nun an ...

Veränderungen im Vorstand der Stadtwerke Düsseldorf

27.03.2013 - Hans-Günther Meier, bislang kaufmännischer Geschäftsführer der EnBW Systeme Infrastruktur Support GmbH in Karlsruhe, wurde zum 1. Juli 2013 zum neuen Vorstand für Finanzen und Beteiligungen der Stadtwerke Düsseldorf bestellt. Das gaben die Stadtwerke in einer Pressemitteilung bekant. Der 46-jährige ist bei EnBW bislang für die Bereiche Controlling, Rechnungswesen, Recht und arbeitsmedizinischer Dienst zuständig. Zusätzlich verantwortet ...

E-Carflex Business: geförderte Elektromobilität in Düsseldorf

22.01.2013 - Im Rahmen des Modellprojektes "E-Carflex Business" zwischen Stadtverwaltung, Stadtwerken Düsseldorf und von dem Unternehmen Drive Car Sharing werden 31 E-Mobile (darunter E-Smart, Citroen C-Zero, Opel Ampera und Mitsubishi I-MiEV) für einen gemeinsam genutzten Fahrzeugpool angeschafft, um die Elektromobilität in Düsseldorf weiter zu fördern. Das gaben die Kooperationspartner gestern bekannt. Im Laufe des Projekts soll ein ...

Enge Kooperation: Stadtwerke Düsseldorf und RheinEnergie gründen „RheinWerke“

10.12.2012 - Die Stadtwerke Düsseldorf und die RheinEnergie aus Köln wollen zukünftig eng kooperieren und zum 1. Januar 2013 eine gemeinsame Gesellschaft namens „RheinWerke“ gründen. Damit soll ein leistungsfähiger Rahmen geschaffenen werden, um gemeinsam Potenziale zu identifizieren, zu bewerten und umzusetzen. Vor allem den regionalen Anforderungen und den Herausforderungen der möchte man gemeinsam begegnen. Zunächst sollen die ...

Stadtwerke Düsseldorf bei "Flingern rollt den roten Teppich aus 2012"

27.11.2012 - Am Donnerstag, den 29. November, laden im Düsseldorfer Stadtteil Flingern rund 80 Geschäfte, Ateliers, Handwerks- und Gastronomiebetriebe zur Veranstaltung "Flingern rollt den roten Teppich aus" zu einem Einkaufsbummel bis 24 Uhr ins Viertel ein. Unter der Überschrift "Wir leuchten heim" beteiligen sich auch die Stadtwerke Düsseldorf. Im Hof der Regenbogen-Buchhandlung wird eine umfangreiche Energieberatung angeboten. ...

Stadtwerke Düsseldorf erhöhen den Strompreis zum Jahreswechsel

05.11.2012 - Zum 1. Januar 2013 steigt der Strompreis in Düsseldorf! Wie die Stadtwerke Düsseldorf mitteilten kostet die Kilowattstunde zum 1. Januar 2013 2,87 Cent mehr als zuvor. Damit liegt der Bruttopreis pro Kilowattstunde dann auf 25,94 Cent. Begründet wird der Preisanstieg mit "gesetzlichen Belastungen für die Stromversorgung" und "erhöhten Netznutzungsentgelten". Einsparungen an anderer Stelle, zum Beispiel ...