Sylter Kultmarke Sansibar kommt in den Kö-Bogen

Das Düsseldorfer Prestige-Projekt Kö-Bogen kann einen weiteren interessanten Mieter verkünden: das von der Insel Sylt bekannte Kult-Restaurant „Sansibar“ zieht in den 1. Stock des Kö-Bogen Hauses Hofgarten. Die „Sansibar by Breuninger“ wird damit deutschlandweit das einzige Restaurant außerhalb von Sylt sein. Das Restaurant mit ca. 170 Sitzplätzen soll auch neben den normalen Öffnungszeiten des Breuninger …

Kö-Bögen: Libeskind-Bauten für 400 Mio verkauft

Bereits vor einigen Wochen wurden die prestigeträchtigen Libeskind-Bauten verkauft, die im Rahmen des Kö-Bogen derzeit im Düsseldorfer Zentrum errichtet werden. Damals wollten sich die beteiligten Parteien nicht zum Verkaufspreis äußern. Das hat sich jetzt geändert: die Summe wurde in einem Fachbrief der Immobilienbranche publiziert. Demnach wechselte die Immobilie für 400 Millionen Euro den Besitzer. Die …

Art-Invest Real Estate kauft Kö-Bogen

Der Kö-Bogen hat seinen Eigentümer gewechselt. Projektentwickler „Die Developer“ verkaufte die Libeskind-Gebäude gut zehn Monate vor Fertigstellung an die Kölner Kapitalanlagegesellschaft Art-Invest Real Estate. Finanziert wird der Kauf über zwei finanzkräftige, berufsständische Versorgungswerke. Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben, allerdings dürfte dieser bei einem dreistelligen Millionenbetrag liegen. Der Käufer bezeichnete den Kö-Bogen als „herausragende Investitionsgelegenheit“, …

Nobel-Kaufhaus Breuninger schafft 350 neue Arbeitsplätze in Düsseldorf

In den Libeskind-Bauten am Kö-Bogen laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. Ende des Jahres soll hier das Nobel-Kaufhaus Breuninger einziehen. Um die Eröffnung vorzubereiten, hat das Unternehmen jetzt mit 45-jährigen Andreas Rebbelmund den Geschäftsführer von Breuninger Düsseldorf vorgestellt. Der gebürtige Bottroper und sein Team starten ab Februar in die Rekrutierungsphase. In den nächsten Monaten sind über 350 Stellen …

Wasserrohrbruch in Düsseldorf verursacht Millionenschaden

In der Düsseldorfer Innenstadt wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Teil der Schadowstraße überflutet. Grund war ein Wasserrohrbruch unterhalb der Hochstraße „Tausendfüßler“. Mindestens ein Dutzend Geschäfte wurden durch die Wassermassen geflutet und standen zeitweise bis zu 30 Zentimeter unter Wasser. Besonders betroffen ist das Mode-Haus P&C mit vielen Waren im Untergeschoss. Tausende …

Kö-Bogen feiert Richtfest

Das Jahrhundert-Projekt „Kö-Bogen“ feiert heute Richtfest. Der Rohbau der beiden Bürogebäude am Ende der Königsallee ist fertig. Der Rohbau der beiden Gebäude ist fertig. Zur großen Feier wird heute Vormittag auch Star-Architekt Daniel Libeskind auf der Baustelle erwartet. Seit drei Jahren beherrschen die Bauarbeiter das Bild auf dem Jan-Wellem-Platz. Parallel gehen die Arbeiten an den …

Fünf neue Premium-Mieter für den Kö-Bogen

Ein Jahr vor der Eröffnung des „Jahrhundertprojekts“ Kö-Bogens, konnten die verantwortlichen Projektentwickler „die developer“ in der vergangenen Woche fünf weitere Einzelhandelsmieter vorstellen: mit Hallhuber, Laurèl, Joop!, Windsor und Strenesse ziehen weitere Top-Marken in die Premium-Immobilie ein. Die Boston Consulting Group und Breuninger hatten bereits vor einiger Zeit ihre Mietverträge unterzeichnet. Zum Richtfest am 21. September …

The Boston Consulting Group zieht in den Kö-Bogen

Jetzt ist es offiziell: wie duesseldorf-wirtschaft.de schon im Januar spekulierte, zieht die Boston Consulting Group in den Kö-Bogen und kehrt somit nach mehr als 16 Jahren am Medienhafen zurück an die Königsallee. Rund 300 Mitarbeiter werden in einen der beiden Prestige-Bauten einziehen. Die weltweit und in Deutschland zu den größten Unternehmensberatungen zählende Boston Consulting Gruppe …

Tausendfüßler-Abriss erneut verschoben

Die Entscheidung zum umstrittenen Abriss der Hochstraße Tausendfüßler in der Dü sseldorfer City, wurde erneut verschoben. Ursprünglich wollte Landesverkehrsminister Voigtsberger darüber bis Ende April entscheiden. Nach Zeitungsberichten soll nun erst nach der Landtagswahl im Mai Klarheit herrschen. Die Entscheidung war bereits mehrere Male verschoben worden. Begründet wurde dies mit einem „zeitlichen Mehrbedarf für die Untersuchung …

Unternehmensberatung Boston Consulting als Mieter für Kö-Bogen im Gespräch

Eine der weltweit größten Unternehmensberatungen, die Boston Consulting Gruppe (BCG), ist laut Informationen der Rheinischen Post als erster großer Büromieter für den neuen Kö-Bogen im Gespräch. Bislang ist das Unternehmen in den obersten vier Etagen des Stadttors am Medienhafen untergebracht. Dort belegt BCG Eine Fläche von rund 6.500 Quadratmeter. Der Mietvertrag läuft 2015 aus. Danach, …

Breuninger wird erster Ankermieter im Düsseldorfer Kö-Bogen

Das Fashion- und Lifestyle-Unternehmen Breuninger kehrt im Herbst 2013 mit einem neuen Edel-Kaufhaus zurück nach Düsseldorf und bringt die Welt der begehrten, exklusiven Designer in den Kö-Bogen. Auf über 15.000 m² wird das Unternehmen ein Department-Store-Konzept realisieren. Der Kö-Bogen mit der Architektur des New Yorker Star-Architekten Daniel Libeskind bildet dafür einen würdigen Rahmen. Willem G. …

Minister entscheidet über Abriss des „Tausendfüßlers“ in Düsseldorf

Der von der Stadt Düsseldorf geplante Abriss der denkmalgeschützten Hochstraße „Tausendfüßler“ wird ein Fall für NRW-Bau- und Verkehrsminister Harry K. Voigtsberger (SPD). Das berichtete die „Rheinische Post“ in ihrer Samstagsausgabe. Demnach hat Landeskonservator Udo Mainzer, von seinem Recht Gebrauch gemacht, einen Ministerentscheid herbeizuführen. Folgt Voigtsberger den Bedenken, könnte die Stadt Düsseldorf zwar dagegen klagen, das …