home Immobilien Tausendfüßler-Abriss erneut verschoben

Tausendfüßler-Abriss erneut verschoben

Die Entscheidung zum umstrittenen Abriss der Hochstraße Tausendfüßler in der Dü sseldorfer City, wurde erneut verschoben. Ursprünglich wollte Landesverkehrsminister Voigtsberger darüber bis Ende April entscheiden. Nach Zeitungsberichten soll nun erst nach der Landtagswahl im Mai Klarheit herrschen. Die Entscheidung war bereits mehrere Male verschoben worden. Begründet wurde dies mit einem „zeitlichen Mehrbedarf für die Untersuchung der Materialproben und die Nachrechnung der Brückenstatik“ von Seiten des beauftragten Ingenieurbüros. Die erneute Verzögerungen könnte nun zu erheblichen Auswirkungen beim Bau des Projekts „Kö-Bogen“ führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.