home Wirtschaft Neuer Passagierrekord am Flughafen Düsseldorf

Neuer Passagierrekord am Flughafen Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf
Luftaufnahme vom Flughafen Düsseldorf bei Nacht, Copyright: Christian Behrens, Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf konnte Mitte Dezember einen neuen Passagierrekord vermelden. Der größte Flughafen Nordrhein-Westfalens beförderte erstmals über 22 Millionen Fluggäste. Somit blickt der Flughafen DUS auf das erfolgreichste Verkehrsjahr seiner Geschichte zurück. Dr. Ludger Dohm, Sprecher der Flughafengeschäftsführung, freute sich über den neuen Rekord: „Wir haben erstmals die 22 Millionen-Grenze geknackt. Dieser Passagierrekord ist Ausdruck der hohen Bedeutung unseres Flughafens für einen der wichtigsten Ballungsräume in Europa. Auch in diesem Jahr haben wir wieder gemeinsam mit unseren Airline-Partnern viel Engagement in die Entwicklung neuer Strecken und modernerer Maschinen zur Stärkung des Standorts Rhein-Ruhr investiert.“

Trotz der stetig steigenden Passagierzahlen ist die Zahl der Flüge in Düsseldorf seit Jahren fast unverändert. Dafür setzen die Airlines jedoch auf größere Maschinen.

Bis zur Jahreswende werden noch einmal gut 500.000 weitere Passagiere am Düsseldorfer Airport transportiert. Zu den Weihnachtsferien werden vom Dienstag, 22. Dezember, bis einschließlich Mittwoch, 6. Januar, etwa 6.000 Starts und Landungen abgewickelt. Der besucherstärkste Tag ist laut Prognose des Flughafens der erste Sonntag des neuen Jahres (3. Januar) mit rund 52.500 Fluggästen und 405 Starts und Landungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.