home Kurz&Kompakt, Wirtschaft Erster „Saturn Xpress“ am Flughafen Düsseldorf

Erster „Saturn Xpress“ am Flughafen Düsseldorf

Saturn Xpress AutomatAb sofort testet die Metro-Tochter Saturn mit dem „Saturn Xpress“-Automaten einen zusätzlichen, komplett neuen Vertriebsweg: Einen Verkaufsautomaten für eine schnelle und unkomplizierte Einkaufsmöglichkeit im „Vorbeigehen“ oder „auf der Durchreise“. Im Rahmen des Pilotprojekts ist geplant, insgesamt elf Automaten an stark frequentierten Standorten, wie Flughäfen, Bahnhöfen und Shopping Centern, aufzustellen.

Saturn Xpress bietet über 50 Produkte

Das Angebot bei „Saturn Xpress“ umfasst über fünfzig unterschiedliche Produkte, darunter vor allem Geräte und Zubehör, die für unterwegs benötigt werden und wenig Beratungsbedarf erfordern, wie Kopfhörer, Ladekabel, MP3-Player oder Digitalkameras. Vertreten sind ausschließlich bekannte Markenhersteller.

Die Preise sind mit denjenigen in den Saturn-Märkten vergleichbar. Über große Glasfronten können die Produkte vor dem Kauf in Augenschein genommen werden. Der Einkauf erfolgt über berührungsempfindliche Bildschirme, so genannte Touchscreens, mit Benutzerführung in den Sprachen Deutsch und Englisch. Die Zahlung ist nur per Kreditkarte (Visa-, Maestro- oder Mastercard) möglich. Für Service und Reklamationen können sich die Kunden an die Saturn-Märkte wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.