home NRW, Wirtschaft Rasante Entwiclung chinesischer Unternehmen in Düsseldorf und NRW

Rasante Entwiclung chinesischer Unternehmen in Düsseldorf und NRW

In diesem Jahr hat Düsseldorf erstmals gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung des Landes NRW den traditionellen Empfang zum chinesischen Neujahrsfestes veranstaltet. Dazu kamen rund 350 Gäste, unter ihnen zahlreiche Vertreter chinesischer Unternehmen und Institutionen. Bei der Begrüßung sagte NRW-Wirtschaftsminister Duin: „Nordrhein-Westfalen ist auf bestem Weg, zum Standort Nr. 1 für die chinesische Wirtschaft in Europa zu werden. Bereits mehr als 850 chinesische Firmen haben sich hier angesiedelt, darunter viele Hightech-Produzenten und Marktführer ihrer Branchen – und ihre Zahl nimmt kontinuierlich zu.“ Die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST hat allein im Jahr 2014 77 Unternehmen aus China für Nordrhein-Westfalen gewinnen können, die hier rund 1.000 Arbeitsplätze schaffen.

Innerhalb Nordrhein-Westfalens ist Düsseldorf der Motor für diese rasante, chinesischen Wirtschaftsentwicklung. Allein in der Landeshauptstadt residieren 330 chinesische Unternehmen. Vor fünf Jahren hat sich in Düsseldorf die Chinese Enterprise Association e.V. (CEA) gegründet, die sich mit gegenwärtig rund 70 Mitgliedern zu dem größten regionalen chinesischen Unternehmerverband in Deutschland und einem wichtigen Netzwerk für chinesische Unternehmen entwickelt hat. Diese Bedeutung betone auch der chinesische Generalkonsul Haiyan Feng in seinem Grußwort: „Der Ansiedlungsrekord der chinesischen Unternehmen und der Anstieg der Investitionsanfragen aus China zeugen von der Überlegenheit der geographischen Lage, Infrastruktur, Industriezweige und Dienstleistungen von Nordrhein-Westfalen und Düsseldorf.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.