WGF AG: 100-Millionen-Immobilienprojekt in Berlin verkauft

Die WGF AG mit Sitz in Düsseldorf hat e in Wohnungsbauprojekt mit 362 Mietwohnungen in Berlin Prenzlauer Berg vor Beginn der Bauarbeiten verkauft. Das Projektvolumen beträ gt 100 Mio. Euro. Käufer ist die die Aberdeen Immobilien Kapitalanlagegesellschaft mbH. Das Unternehmen will die Immobilien langfristig für einen Immobilien-Spezialfonds im Bestand halten. Auf dem 17.800 qm großen …

WGF AG veräußert Immobilienportfolio im Umfang von 65 Mio. Euro

Die WGF AG hat im September 2011 ein Immobilienportfolio aus 21 Einzelhandels- und Fachmärkten im Wert von rund 65 Mio. Euro an den durch Natixis Capital Partners gemanagten Immobilienfonds Captiva Capital Partners III ELP veräußert. Die Immobilien mit einer Gesamtmietfläche von 43.500 qm wurden zwischen 2008 und 2011 entsprechend den aktuellen Formatanforderungen deutscher Einzelhändler erbaut …

WGF AG erwirbt Büro-Immobilie am Kennedydamm und will umfangreich sanieren

Die WGF AG hat eine Büro-Immobilie am Düsseldorfer Bürostandort Kennedydamm von einem ausländischer Immobilienfonds erworben. Das berichtet das Fachmagazin DEAL. Das Objekt aus den 1970er Jahren liegt an der Rolandstraße 44 und hat eine Mietfläche 10.700 qm. Nach dem Auszug des bisherigen Generalmieters soll das Gebäude ab Januar 2012 völlig entkernt werden und bis April …

WGF AG verkauft Boardinghouse in der Düsseldorfer Innenstadt

Die WGF AG, Anbieter von renditestarken Investments in Immobilien, hat einen Gebäudekomplex in der Düsseldorfer Innenstadt veräußert. Wie das Branchenmagazin DEAL berichtet handelt es sich dabei um ein sogenanntes „Boardinghouse“ auf der Hohe Straße im Stadtteil Carlstadt mit 36 Apartments sowie 15 Garagenstellplätzen. Ein Boardinghouse ist ein Apartmenthotel, in dem vorzugsweise Geschä ftsreisende untergebracht sind. …

WGF AG schaltet BaFin wegen ungewöhnlich Kursbewegungen ein

(ots) Die WGF AG hat aufgrund von deutlichen Kurseinbußen und ungewöhnlich hohen Umsatzvolumina ihrer Unternehmensanleihen in den vergangenen Tagen an den Börsen Düsseldorf und Frankfurt, die BaFin als zuständige Aufsichtsbehörde informiert, damit diese eine Untersuchung im Hinblick auf etwaige strafbare Marktmanipulationen vornehmen kann. Die WGF AG bezweckt damit vor allen Dingen einen Schutz ihrer Anleger …

WGF AG verstärkt Beirat mit Fritz Schramma und Hermann-Josef Arentz

Die WGF AG vier weitere Persönlichkeiten in ihren Beirat berufen: Dr. h. c. Fritz Schramma, früherer Oberbürgermeister der Stadt Köln, Hermann-Josef Arentz, ehemaliges Mitglied im Bundesvorstand und Präsidium der CDU sowie Vorsitzender im Finanzausschuss der Landesanstalt für Medien NRW, Dr. Wolfram Gerdes, Unternehmensberater und Partner bei Wolfram Gerdes Consulting, und Paul Wessling, WestLB. Pino Sergio, …