home Featured, Immobilien WGF AG erwirbt Büro-Immobilie am Kennedydamm und will umfangreich sanieren

WGF AG erwirbt Büro-Immobilie am Kennedydamm und will umfangreich sanieren

Die WGF AG hat eine Büro-Immobilie am Düsseldorfer Bürostandort Kennedydamm von einem ausländischer Immobilienfonds erworben. Das berichtet das Fachmagazin DEAL. Das Objekt aus den 1970er Jahren liegt an der Rolandstraße 44 und hat eine Mietfläche 10.700 qm. Nach dem Auszug des bisherigen Generalmieters soll das Gebäude ab Januar 2012 völlig entkernt werden und bis April 2013 als moderne und effiziente Büroimmobilie unter dem Namen FORTYFOUR nach LEED-Standards (Leadership in Energy and Environmental Design) des U.S. Green Building Council neu entwickelt werden. Geplant ist der LEED-Standard GOLD für das FORTYFOUR – als eine der ersten Immobilien in Düsseldorf.

Die Vermietungsprognose ist aufgrund der hohen Nachfrage nach nachhaltigen Büroflächen und wegen der für das Büromarktgebiet Kennedydamm vergleichsweise gü nstigen Mieten sehr positiv. Der Mietpreis des Objekts wird bei 14,50 bis 16,50 Euro/qm liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.