home Wirtschaft Promissum berät in erb- und kunstbezogenen Rechtsfragen

Promissum berät in erb- und kunstbezogenen Rechtsfragen

Die Düsseldorfer Rechtsanwaltskanzlei Tigges und die Berliner Sozietät dtb Rechtsanwälte haben gemeinsam den Kooperationsverbund Promissum ins Leben gerufen, der sich auf erb- und kunstbezogene Rechtsfragen spezialisiert hat. Das Angebot richtet sich vor allem an Unternehmerfamilien, Privatsammler und Stifter in ganz Europa, die sich in den rechtsbezogenen Aspekten Ihrer Sammlung beraten lassen möchten.

Beratung in erb- und kunstbezogenen Rechtsfragen

PromissumDafür greift Promissum auf ein Netzwerk aus Kunstmarktexperten, Steuerberatern und Rechtsanwälten zurück, die auf eine langjährige Erfahrung in diesem Fachgebiet zurückblicken. An den beiden Standorten Düsseldorf und Berlin bieten sie nationale und internationale Planungsansätze und Gestaltungslösungen. Zu den Mandanten zählen neben Unternehmern und Privatpersonen auch Kunstschaffende und Kunstinstitutionen.

„Dem Kunstmarkt gehört unsere Leidenschaft und diese Leidenschaft teilen wir mit den Expert*innen von dtb rechtsanwälte. Durch den Kooperationsverbund von dtb und Tigges profitieren unsere Mandant*innen von langjähriger Erfahrung in der erb- und kunstrechtlichen Beratung aus zwei Häusern, angeboten aus einer Hand – für noch passgenauere Gestaltungslösungen“.
Georg Schmidt, Partner Tigges Rechtsanwälte

Zwei spezialisierte Kanzleien vereinen ihre Kärfte

Während die Kanzlei Tigges mit Hauptsitz in Düsseldorf Mandanten aus Deutschland und dem Ausland in allen Fragen des Wirtschaftsrechts und bei den vielfältigen Fragestellungen im Zusammenhang mit ihrem Vermögen berät, zeichnen sich die dtb Rechntsanwälte durch eine hohe Expertise in den Tätigkeitsfeldern Kunstrecht, Stiftungs- und Gemeinnützigkeitsrecht, Erbrecht und Gestaltung von Vermögensnachfolgen aus. Im Verbund beraten die Rechtsanwälte nun unter dem Namen Promissum beispielsweise Unternehmer, die eine Nachfolgeregelung anstreben oder Stifter, die eine Positionierung ihrer Stiftung planen. Zudem werden Künstler in ihrer Karriereplanungen unterstützt. Auch bei Fragen der Restitution biete Promissum gezielte Unterstützung.

„Die Kanzlei TIGGES ist mit ihrer starken Verwurzelung im Mittelstand die geborene Kooperationspartnerin für dtb. Wir freuen uns darauf, über den Kooperationsverbund Promissum im Kultur- und Industrieland Nordrhein-Westfalen noch stärker aktiv zu werden“.
Dr. Pascal Decker, Gründer von dtb Rechtsanwälte

Promissum Ansprechpartner

Im dtb-Büro Berlin stehen Dr. Pascal Decker und Bertold Schmidt-Thomé, M.A., als Ansprechpartner zur Verfügung. In Düsseldorf ist Georg Schmidt auf Seiten der Tigges Rechtsanwälte in dieser Position tätig. Kontaktdaten sind der Webseite des Kooperationsverbundes zu entnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.