home Wirtschaft Möbelmarke BoConcept verschwindet aus Düsseldorf

Möbelmarke BoConcept verschwindet aus Düsseldorf

Nach 25 Jahren verabschiedet sich die dänische Möbelmarke BoConcept aus Düsseldorf. Wie die Arbo Möbeldesign GmbH mitteilt, die bislang vier Filialen in NRW als Franchise-Nehmer betreibt, sehe man keine Basis mehr für eine weitere Zusammenarbeit. Somit würden die beiden Standorte in Düsseldorf, sowie die Stores in Köln und Essen Ende März 2022 geschlossen. Bis dahin läuft der Räumungsverkauf in allen Geschäften.

Keine Grundlage mehr für unternehmerische Partnerschaft

BoConcept Store
Der erste BoConcept Store in Düsseldorf an der Vennhauser Allee, Foto: Arbo

Arne Kristiansen, Geschäftsführer der Arbo Möbeldesign GmbH, sagt, dass man viele gute und partnerschaftliche Jahre mit BoConcept erlebt habe. Ein erster Riss in der Geschäftspartnerschaft sei jedoch vor fünf Jahren entstanden, als die Inhaberfamilie das Unternehmen BoConcept verkaufte. Mit dem neuen Eigentümer, einem englischen Equity Fonds, gäbe es inzwischen keine Grundlage mehr für unternehmerische Partnerschaft und Fairness, so Kristiansen. Somit ziehe man nun einen Schlusstrich und wagt einen Neuanfang.

Neustart unter anderem Namen

Denn auch künftig möchte Kristiansen an den vier bestehenden Standorten skandinavisches Interieur Design anbieten. Dann allerdings unter neuem Namen. So sollen auch alle 54 Mitarbeitenden gehalten werden. „Meine MitarbeiterInnen haben den richtigen Spirit für Formen, Materialien und das Hygge-Flair, das haben sie im Blut“, sagt Kristiansen. Zudem verfüge er gemeinsam mit Arbo Geschäftsführer Matthias Küpfer über beste Kontakt bei skandinavischen Designmöbelherstellern. Viele davon seien noch nicht auf dem deutschen Markt vertreten, so dass man gute Voraussetzungen für einen Neuanfang sehe. Auch eine neue Webseite soll es in Kürze geben.

Großer Räumungsverkauf in BoConcept Stores

Bis es soweit ist wird es in den BoConcept Stores in Köln, Essen und Düsseldorf einen Räumungsverkauf geben. Die Geschäftsführer versprechen für den Kollektionsabverkauf der Ausstellungsware attraktive Rabatte: „Wir verabschieden uns mit einem großen Danke bei unseren Kunden. Letztmalig gibt es auf alle Käufe aus der BoConcept Kollektion große Preisnachlässe. Neubestellungen werden wir selbstverständlich als Arbo GmbH auch nach dem Kollektionswechsel ordnungsgemäß ausliefern. Wir sind ja nicht aus der Welt.“

Weltweit rund 300 BoConcept Stores

Aktuell gibt es weltweit rund 300 BoConcept Stores, die von Franchisepartnern betriebenen werden. In Düsseldorf war die Marke mit einem Showroom an der Vennhauser Allee 280 und einem Store im Stilwerk an der Grünstraße vertreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.