home Kurz&Kompakt Hochwasser an Rhein und Ruhr

Hochwasser an Rhein und Ruhr

Das Hochwasser an Rhein und Ruhr steigt laut Westdeutschem Rundfunk weniger dramatisch als befürchtet. Am Niederrhein sei die Lage zurzeit nicht kritisch, wie das Wasser- und Schiffahrtsamt Duisburg mitteilte. In Duisburg-Ruhrort war die Hochwasserschutzmarke 1 am Morgen mit 9 Metern und 58 Zentimetern zwar übertroffen worden. Der Schiffsverkehr sei jedoch eingeschränkt weiter möglich. In Bochum wurden einige Straßen gesperrt, außerdem bekämpfte die Feuerwehr Wassereinbrüche in einer Gaststätte und einer DLRG-Station.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.