home Featured, Wirtschaft Demag Cranes erhält Auftrag über 164 Seilzüge für walisischen Windpark

Demag Cranes erhält Auftrag über 164 Seilzüge für walisischen Windpark

Demag Cranes meldet einen Großauftrag: für den Kunden Granada Material Handling Ltd sollen 164 elektrisch betriebene Seilzüge für den neuen Offshore-Windpark Gwynt y Môr (Wales) im Bereich erneuerbare Energien geliefert werden. Die Firma Granada integriert die Demag Seilzüge in ihre speziell konzipierten „Python“-Kransysteme, die auf den Fundamentsockeln der Windkrafträder sowie auf den beiden Umspannwerksockeln in diesem Offshore-Windpark montiert werden. Die „Python“-Einheiten wurden zum Entladen schwerer Instandhaltungsteile von Service-Schiffen auf die Abladestellen dieser Bauwerke konzipiert. Die wichtigsten Aspekte während der Entwicklung der Krane waren der Schutz der Mitarbeiter, die Betriebssicherheit, Funktionalität und eine einfache Bedienung.

Der Gwynt y Môr Offshore-Windpark wird 18 Kilometer vor der nordwalisischen Kü ste in einer Wassertiefe von 12 bis 28 Metern errichtet. Die Anlage, die eine der größten im Bau befindlichen europäischen Windkraftanlagen darstellt, besteht aus insgesamt 160 Windkrafträdern und zwei Umspannwerken. Der Bau der Fundamente beginnt im vierten Quartal 2011 und der erste Strom aus der Anlage soll im Verlauf des Jahres 2013 fließen. Die Fertigstellung ist für 2014 vorgesehen und ab dann wird die Anlage voraussichtlich rund 1.950 Gigawattstunden Strom im Jahr erzeugen, wodurch rund 400.000 britische Haushalte versorgt können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.