home Featured, Headline, Wirtschaft 3,1 Millionen Passagiere nutzten Düsseldorf International in den Sommerferien

3,1 Millionen Passagiere nutzten Düsseldorf International in den Sommerferien

Düsseldorf International AirportDer Flughafen in Dü sseldorf zieht nach dem Ende der Sommerferien in Nordrhein-Westfalen ein positives Fazit. Knapp 3,1 Millionen Passagiere sind in der Zeit vom 22. Juli bis 6. September an Nordrhein-Westfalens wichtigstem Airport gelandet und abgeflogen und damit mehr als jemals zuvor in den Sommerferien. Das entspricht einer Steigerung von 4,4 Prozent gegenüber den Sommerferien 2010. Die Anzahl der Starts und Landungen wuchs dank größeren Fluggeräts mit rund 28.200 (plus 1,6 Prozent zu 2010) Flugbewegungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum unterproportional.

Freitag, der 22. Juli, stellte einen neuen Tageshöchstwert in der Geschichte des Düsseldorfer Airports dar: Fast 76.000 Passagiere und 730 Flugbewegungen kennzeichnen diesen Spitzentag. Zum Vergleich: Im Jahresdurchschnitt zählt der Flughafen rund 52.000 Passagiere und 590 Flugbewegungen pro Tag.

Auch in diesem Jahr zog es die Reisenden in den Sommerferien vor allem in die Sonne. Spanien, die Türkei, Italien, Griechenland und Bulgarien lagen dabei ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Bei den Fernzielen standen die USA sowie Dubai hoch im Kurs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.