Ferox erwirbt höchstes Wohngebäude Düsseldorfs

Die Ferox Immobiliengruppe hat das Seestern Büro-Center an der Emanuel-Leutze-Straße 1 im Gewerbegebiet „Am Seestern“ erworben. Das berichten verschiedene Branchenmedien. Das 18-geschossige Gebäude soll nach Angaben des Unternehmens umfangreich saniert werden – sowohl technisch als auch energetisch und architektonisch. Ferox plant in der Immobile hochwertige Wohnungen. Bislang sind bereits 218 Wohungen in dem Gebäude verfügbar. …

Zwei Baufelder mit neun Wohngebäuden vor Baustart verkauft

Das Joint Venture aus HOCHTIEF Projektentwicklung und INTERBODEN hat den zweiten Bauabschnitt des Quartiers „le flair“ an einen Investor verkauft. Der Kaufpreis wird nicht genannt. Auf den Baufeldern 6/7 sind drei um einen Platz gruppierte Gebäudekörper vorgesehen, die aus neun Häusern bestehen. Eines davon soll ein zehngeschossiges „Hochhaus“ werden. Neben etwa 12.500 Quadratmeter Wohnfläche (151 …

NRW-Statistik: Mehr Genehmigungen im Wohnungsbau

In den ersten neun Monaten des Jahres 2011 wurden von den nordrhein-westfälischen Bauämtern insgesamt 27.849 Wohnungen zum Bau freigegeben. Wie das Statistisches Landesamt NRW mitteilt, waren das 4,7 Prozent mehr Baugenehmigungen als ein Jahr zuvor. 25.008 Wohnungen sollten in neuen Wohngebäuden, weitere 2.438 Wohnungen durch Baumaßnahmen an bestehenden Gebäuden (z. B. Ausbau von Dachgeschossen) entstehen. In gemischt …