home Featured, Wirtschaft Deutscher Entwicklerpreis 2011 erstmals in Düsseldorf

Deutscher Entwicklerpreis 2011 erstmals in Düsseldorf

Nachdem der Deutsche Entwicklerpreises in den vergangenen Jahren stehts in Essen verliehen wurde, präsentiert sich der renommierte Award rund um die deutsche Gamesbranche in diesem Jahr an neuer Stelle. Am 7. Dezember findet die Verleihung im Alten Kesselhaus in Düsseldorf statt.

„Der Deutsche Entwicklerpreis wird – wie die Gamesbranche selbst – erwachsener ohne dabei an Charme und Witz zu verlieren. Die Verleihung wird 2011 in exklusiverem Rahmen stattfinden, das heißt: Kleineres Kartenkontingent, dafür festliche Gala-Atmosphäre. Der Veranstaltungsort Düsseldorf bietet unheimliches Potenzial was die Verknüpfung mit anderen Kreativbranchen, wie der Film- und TV-Industrie betrifft. Dennoch ist uns der Abschied vom Ruhrgebiet nicht leicht gefallen – der Deutsche Entwicklerpreis wurde hier mit großem Engagement unterstützt und erst so bekannt gemacht wie er heute ist.“ erklärt Stephan Reichart, Geschäftsfü hrer des Veranstalters Aruba Events.

Über den Deutschen Entwicklerpreis: Der Deutsche Entwicklerpreis ist die renommierteste Auszeichnung rund um die deutsche Games-Branche. Er wird sowohl von der Akademie und der Jury des Deutschen Entwicklerpreises als auch vom Publikum verliehen. Entscheidende Kriterien sind beispielsweise neue Spielideen, technische Innovationen und spielerische Qualitäten. Bereits seit 2004 werden jährlich die besten deutschen Spiele in verschiedenen Preiskategorien gekürt. Über 1.000 geladene Gäste nahmen in den letzten Jahren an der Veranstaltung in der Lichtburg Essen teil. Der Deutsche Entwicklerpreis war offizieller Bestandteil der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010. Ideeller Träger des Preises ist der G.A.M.E. Bundesverband der Entwickler von Computerspielen e.V. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.deutscher-entwicklerpreis.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.