home NRW, Wirtschaft Airport Weeze mit 500.000 Fluggäste weniger

Airport Weeze mit 500.000 Fluggäste weniger

Der Flughafen Niederrhein in Weeze musste im Jahr 2011 einen Rückgang der Passagierzahlen um eine halbe Million Fluggäste hinnehmen. Der drittgrößte Verkehrsflughafen Nordrhein-Westfalens verzeichnete nur noch 2.421.720 Fluggä ste und damit 16,4 Prozent weniger als 2010. Als Ursache des Einbruchs gab der Airport Weeze die 2011 eingefü hrte Luftverkehrsteuer der Bundesregierung an. Dadurch seien offenbar viele Passagiere in die benachbarte Niederlande ausgewichen, wo die Abgabe 2009 wieder abgeschafft wurde. Die Flughafen-Betreiber hoffen daher auf die Abschaffung auch in Deutschland.

Der internationale Verkehrsflughafen Airport Weeze liegt im Kreis Kleve ca. 70 km nördlich von Düsseldorf an der A57 unmittelbar an der niederländischen Grenze. In einem 60 Autominuten-Radius leben über 10 Millionen Menschen.

One thought on “Airport Weeze mit 500.000 Fluggäste weniger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.