Deutlich weniger Unternehmensinsolvenzen im dritten Quartal 2012

Im dritten Quartal 2012 wurden in NRW deutlich weniger Insolvenzverfahren eingeleitet. Nach Informationen des Statistischen Landesamts wurden bei den nordrhein-westfälischen Amtsgerichten 9.662 Anträge auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt, davon betrafen gut ein Viertel Unternehmen. Das waren somit 10,4 Prozent weniger Insolvenzverfahren als im dritten Quartal 2011. Die von den Gläubigern angemeldeten Forderungen summierten sich zwischen …