home Kurz&Kompakt Mönchengladbacher Schuldenuhr online

Mönchengladbacher Schuldenuhr online

(WDR) In Mönchengladbach können die Bürger die Entwicklung der städtischen Schulden nun auch im Internet verfolgen. Auf der Homepage der Verwaltung wurde eine Schuldenuhr eingerichtet. Demnach wächst der Schuldenberg pro Stunde um rund 14.000 Euro. Insgesamt hat die Stadt zur Zeit Verbindlichkeiten von mehr als 1,2 Milliarden Euro. Nach Angaben der Verwaltung droht Mönchengladbach in wenigen Jahren die Pleite, weil dann alle städtischen Rücklagen aufgebraucht sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.