home Kurz&Kompakt Messe Niederrhein wird zum Streusalzlager – AWISTA gut gerüstet

Messe Niederrhein wird zum Streusalzlager – AWISTA gut gerüstet

An der Messe Niederrhein in Rheinberg soll ein riesiges Streusalzlager entstehen. In den kommenden Wochen werden dafür rund 40.000 Tonnen Salz in einer Messehalle eingelagert. Das Lager soll den Straßenmeistereien aus ganz NRW als Reserve dienen und Engpässe auch in harten Wintern verhindern. Geliefert wird das Salz mit rund 1.300 LKW-Ladungen aus einem Bergwerk in der Nähe.

Wie Antenne Düsseldorf berichtet, ist auch das Streusalz-Lager des in Düsseldorf zuständigen Entsorgungsunternehmens AWISTA voll. Rund 2.500 Tonnen Streusalz liegen demnach in den beiden AWISTA-Lagern bereit. Die ersten Glätte-Tage könne man damit aber locker überstehen, sagte ein AWISTA-Sprecher gegenüber dem Radiosender.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.