home Kurz&Kompakt Erstmals weniger Fluggäste in Weeze

Erstmals weniger Fluggäste in Weeze

(WDR) Im Osterreiseverkehr werden am Flughafen Weeze erstmals seit vier Jahren weniger Passagiere als im Vorjahr erwartet. Der Flughafen rechnet mit rund 125.000 Fluggästen, das sind zwö lf Prozent weniger als im Vorjahr. Die zu Jahresbeginn eingeführte Luftverkehrssteuer setze dem grenznahen Flughafen besonders zu, teilte der Airport mit. Der größte Fluganbieter am Niederrhein, die irische Billigfluglinie Ryanair, hatte in Folge der Steuereinfü hrung in Weeze einige Strecken gestrichen. Im Gesamtjahr werde mit einem Minus von rund 20 Prozent gerechnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.