home Headline, Messe, Mode Trend-Modemesse Supreme erfolgreich am Standort Düsseldorf

Trend-Modemesse Supreme erfolgreich am Standort Düsseldorf

Trend-Modemesse Supreme DüsseldorfDie Aussteller der Modemesse Supreme by munichfashion.company sind in dieser Saison mehr als zufrieden mit dem Ordergeschäft. Schon Wochen vor dem offiziellen Startschuss waren alle Plätze an internationale Trendlabels zu 100% vergeben – und das obwohl sich die Ausstellerfläche im Düsseldorfer Sky Office stark vergrößert hatte. Über 280 Kollektionen präsentierten sich auf drei Etagen mit einer Gesamtfläche von 4000m².

„Die Supreme war für uns ein großer Erfolg. In Düsseldorf wird nach wie vor Geld verdient und stark geordert. Wir sind happy mit dem Standort und freuen uns schon jetzt auf die nächste Saison“, so Supreme Projektleiterin Verena Malta. Auch die Händler sind mit dem Ordergeschäft auf der Supreme glücklich: „Wir sind das erste Mal mit unseren edlen Boots hier. Es war sensationell, man hat uns die Bude eingerannt“, so Holger Heitland, Salesmanager von Australia luxe collective.

Der sehr gute Zulauf des trend- und lifestyleorientierten Konzepts bestätigt den Erfolg. „Wir haben jetzt schon für den Sommer eine lange Warteliste von hochwertigen Brands und Designern, die gerne auf der Supreme ausstellen möchten. Wir werden auch im Juli wieder im Sky Office die Supreme präsentieren“, freut sich Aline Schade von der munichfashion.company. Für die munichfashion WoMen im MTC in München, vom 19.-22. Februar, haben sich bereits viele Händler auf der Supreme angekündigt. Die Messe ist ausgebucht mit ü ber 700 Kollektionen.

Die Zahl der Aussteller bei der Supreme hatte sich für Februar 2011 nicht nur verdoppelt, auch die Umsetzung von Lounges und Bar-Bereichen als Entspannungsoasen im Messetrubel wurde von Ausstellern und Besuchern mit Begeisterung angenommen. Die Erfolgsgeschichte Supreme am Standort Düsseldorf – im Juli 2011 geht sie ausgebucht in die dritte Runde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.