home Featured, Immobilien Erfreuliches drittes Quartal für den Düsseldorfer Büromarkt

Erfreuliches drittes Quartal für den Düsseldorfer Büromarkt

Der Düsseldorfer Büromarkt hat laut den Immobilienexperten von Anteon ein sehr starkes drittes Quartal mit einer Vermietungsleistung von rund 66.000 m² vorgelegt. Das erhöhe den bislang registrierten Jahresumsatz zum dritten Quartal auf 215.000 m². Die Vermietungsleistung resultiere aus ca. 268 Vertragsabschlüssen. Damit erreicht der Düsseldorfer Büromarkt beinahe das Vorjahresergebnis von rund 259.000 m² bei ca. 243 Abschlüssen. Das eigentlich traditionell schwache dritte Quartal weist somit äußerst erfreuliche Ergebnisse aus.

Weitere Fakten:

Mieten – Die Spitzenmiete in Düsseldorf sinkt auf aktuell 23 €/m² mtl. (III. Q. 2010: 24 €/m² mtl.); die Durchschnittsmiete auf 13,55 €/m² mtl. (III. Q. 2010: 14,45 €/m² mtl.).

Leerstand – Der Leerstand von Büroflächen in Düsseldorf hat sich durch die aktuellen Vermietungen auf etwa 878.000 m² verringert. Bei einem Büroflächenbestand von etwa 7,5 Millionen m² entspricht dies einer Leerstandsquote von rund 11,7 %.

Projektfertigstellungen – im dritten Quartal wurden Projekte mit insgesamt 26.000 m² Bürofläche fertig gestellt. Im ganzen ersten Halbjahr waren es 17.500 m². Bis zum Jahresende werden etwa 35.000 m² neue Flächen erwartet, von denen rund 85 % bereits vorvermietet sind.

Ausblick – Die ursprüngliche Prognose eines Jahresumsatzes für das Jahr 2011 von etwa 300.000 m² bleibt laut Anteon bestehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.