home Featured, Mode Modemesse cpd vor dem Aus – Igedo positioniert sich neu

Modemesse cpd vor dem Aus – Igedo positioniert sich neu

Logo Igedo Company GmbH & Co. KGWie die veranstaltende Igedo Company bestätigte, wird die Düsseldorfer Modemesse „cpd“ im kommenden Februar zum letzten Mal stattfinden. Seit Jahren hatte die Fachmesse mit sinkenden Aussteller- und Besucherzahlen zu kämpfen. Vor allem die wachsende Konkurrenz aus Berlin hatte es der einst weltgrößten Modemesse in den vergangenen Jahren schwer gemacht. Laut Oberbürgermeister Dirk Elbers sei der Modestandort Düsseldorf aber in keiner Weise gefährdet: „Düsseldorf ist und bleibt der zentrale Dreh- und Angelpunkt für das Modebusiness.“. Auch ohne cpd besitzt die Landeshauptstadt mit den ansässigen Betrieben und den vielen hundert Showrooms eine enorme Anziehungskraft. Daher richtet sich die Igedo neu aus und veranstaltet ab Sommer 2012 unter dem Namen THE GALLERY DÜSSELDORF vom 21. – 23. Juli 2012 eine sogenannte „Offshow“ in den Böhlerwerken in Düsseldorf-Oberkassel. So will man den Verä nderungen des Marktes begegnen und der Modeszene ein ansprechendes Mantel-Event bieten.

Vorab soll im Januar 2012 ein Preview-Event in der Hauptstadt für die Neupositionierung werben: auf der THE GALLERY BERLIN in der Eventlocation „Moskau“ auf der Karl-Marx-Allee in Berlin-Mitte werden ca. 80 Kollektionen präsentiert. Das Ausstellerportfolio umfasst eine selektive Auswahl an designorientierten Kollektionen, Designer-, Av antgarde- und Accessoireskollektionen.

Philipp Kronen, Geschäftsführender Gesellschafter der Igedo Company: „Mit den beiden Veranstaltungs-Formaten am Standort Deutschland bieten wir eine hervorragende Plattform fü r klar definierte Zielgruppen. Durch unsere Auslandsaktivitäten, speziell in Russland mit der CPM, werden wir auch in Zukunft die Achse Moskau – Düsseldorf weiter ausbauen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.