home Featured, Messe glasstec und GlassPrint vereinbaren Kooperation

glasstec und GlassPrint vereinbaren Kooperation

Die weltweit bedeutendste Glasfachmesse, glasstec, und die GlassPrint, eine führende Konferenz mit begleitender Ausstellung zum Thema dekorative Glasveredelung, haben eine Kooperation vereinbart. Die beiden Veranstaltungen unterstützen sich zukünftig gegenseitig. „Wir freuen uns, dass die GlassPrint in diesem Jahr in der glasstec-Stadt Düsseldorf stattfindet. So wird die Heimat der Weltleitmesse der gesamten Glasbranche auch in den glasstec-freien Zwischenjahren zu einem Anziehungspunkt fü r einen wichtigen Teil dieser Branche. Die dekorative Glasveredelung ist auch zur glasstec ein dynamischer Ausstellungsbereich, was das große Potenzial des Themas widerspiegelt“, so Birgit Horn, Director der glasstec.

Dave Fordham, Publishing & Events Director, Chameleon Business Media (Glass Worldwide) erklärt: „Als Mitveranstalter der GlassPrint neben der ESMA, schätzen wir es sehr, dass die glasstec die Veranstaltung 2011 unterstützen wird. Neben dem Engagement der anderen Sponsoren, wird die Unterstützung einer führenden Organisation wie der Messe Düsseldorf die GlassPrint bereichern und den teilnehmenden internationalen Glasherstellern, Glasdekorateuren und Zulieferern einen noch größeren Mehrwert bieten“.

Am 23.und 24. November 2011 findet die GlassPrint erstmals in Düsseldorf im Hotel Radisson Blue Scandinavia statt. Der Fokus des Events liegt auf Innovationen im Bereich der dekorativen Veredelung von Flach- und Hohlglas. Versierte Fachreferenten stellen Möglichkeiten rund um schwermetallfreie Druckfarben, Digitaldruck, Siebdruckverfahren sowie High-Tech Maschinen- und Druckvorstufentechnologien vor. Die begleitende Ausstellung zeigt entsprechende Lösungen. Die GlassPrint richtet sich an Glasproduzenten, Glasdekorateure und Zulieferer. Zur letzten Veranstaltung 2009 kamen Teilnehmer aus mehr als 37 Nationen.

Die GlassPrint ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von Chameleon Business Media und dem Verband ESMA. Weitere Informationen und das Konferenzprogramm gibt es unter www.glassprint.org.

glasstec – International Trade Fair for Glass Production, Processing and Products und solarpeq – International Trade Fair for Solar Production Equipment finden vom 23. bis 26.10.2012 auf dem Düsseldorfer Messegelände statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.