home Featured, Messe GDS wächst und verbessert Besucherservice

GDS wächst und verbessert Besucherservice

Auf der GDS – International Event for Shoes & Accessories präsentieren von Mittwoch, den 16. März bis Freitag, den 18. März 2011 rund 830 Aussteller die Trends und Looks der Ordersaison Herbst/Winter 2011/2012. Die Besucher können sich auf viele spannende Kollektionen aus 37 Ländern freuen, die passend nach den unterschiedlichen Segmenten übersichtlich in elf GDS-Themenwelten zusammengefasst werden. Hinzu kommen 380 Aussteller der zeitgleich auf dem Messegelände stattfindenden GLOBAL SHOES.

Allein die GDS hat einen Zuwachs von rund neun Prozent zur Vorjahresveranstaltung. Eine Entwicklung, die nicht selbstverständlich ist, wie Werner Matthias Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung der veranstaltenden Messe Düsseldorf, im Rahmen der Auftakt-Pressekonferenz erklärt: „Natürlich partizipiert die GDS von der positiven Entwicklung im deutschen Einzelhandel und kann als Spiegelbild des Marktes verstanden werden. Allerdings sind wir eine internationale Messe, die auch von der wirtschaftlichen Situation der ausländischen Märkte beeinflusst wird, in denen die Stimmung 2010 nicht so gut war wie hierzulande. Umso mehr freut es uns, dass wir auch aus Ländern wie Spanien oder Portugal über 20 Prozent neue Aussteller hinzugewinnen konnten.

Einen Grund dafür, dass sich immer mehr Unternehmen dafür entscheiden, ihre Kollektionen auf der GDS zu präsentieren, sieht GDS-Director Kirstin Deutelmoser in der fortlaufenden Optimierung der Veranstaltung: „Wir halten an dem fest, was sich bewährt hat – beispielsweise die vor sechs Saisons eingeführten Themenwelten – und versuchen zu jeder Veranstaltung einzelne Schwerpunkte zu verbessern. Dieses Mal lag unser Fokus dabei auf den Themen Fachinformation und Besucherservice: Mit unserer neuen Website informieren wir laufend über die GDS und über die Schuhbranche. Zusätzlich bieten wir fundierte Informationen durch unser umfangreiches Rahmenprogramm wä hrend der Messe. Den Service haben wir u.a. durch unser kostenfreies eTicket und die GDS App verbessert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.