Home » Archive

Artikel in der Kategorie Wirtschaft

Wirtschaftsnachrichten aus dem Herzen Europas

Headline, Wirtschaft »

[18 Apr 2017 | No Comment | ]
Zalando Outlet in Düsseldorf – Onlinehändler plant Ladenlokal in Düsseldorf

Der Online-Versandhändler Zalando sucht laut einem Bericht der Rheinischen Post aktuell ein Ladenlokal in Düsseldorf. Unter Berufung auf Immobilienexperten, berichtet die RP von der Suche nach einer geeigneten Location in der Landeshauptstadt, mit einer Fläche von rund 1.000 bis 1.200 Quadratmetern. Zalando selbst äußerte sich bislang nicht zu den Plänen, jedoch soll es laut RP schon konkrete Gespräche zu geeigneten Immobilien geben.
Bislang betreibt der Online-Modehändler Zalando drei Outlet-Filialen in Berlin, Frankfurt und Köln. In diesen werden Kleidung, Schuhe und Accessoires zu deutlich reduzierten Preisen angeboten. Die Rede ist von einer Auswahl von über 500 Marken, …

Headline, Wirtschaft »

[7 Apr 2017 | No Comment | ]
Flughafen Düsseldorf verzeichnet erfolgreiches Geschäftsjahr 2016

Der Flughafen Düsseldorf konnte aufgrund der stabilen konjunkturellen Lage im vergangenen Jahr einen neuen Passagierrekord und insgesamt ein solides wirtschaftliches Wachstum erzielen. Mit 23,5 Millionen Passagieren starteten und landeten 2016 mehr Menschen am größten Flughafen NRWs als jemals zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Umsatzerlöse um 3,5 Prozent auf 464,9 Mio. Euro und das Konzernjahresergebnis sogar um 11,5 Prozent auf 59,9 Mio. Euro.
„Das Jahr 2016 ist für den Flughafen Düsseldorf in Bezug auf den Verkehr und die Finanzzahlen ausgesprochen zufriedenstellend verlaufen. Der Düsseldorfer Airport ist ein kerngesundes Unternehmen, das traditionell ohne öffentliche Gelder auskommt. …

Wirtschaft »

[31 Mrz 2017 | No Comment | ]
Sparen beim Einkauf in der Shopping-Metropole Düsseldorf

Düsseldorf gilt national wie international als überaus beliebte Shoppingstadt. Das liegt nicht zuletzt an einer der bekanntesten Shopping-Boulevards des Landes, der Königsallee, die mit Ihrer Strahlkraft den Einzelhandel im innerstädtischen Umfeld befeuert. Hinzu kommt eine hohe Aufenthaltsqualität, eine Vielzahl unterschiedlicher Einzelhandelskonzepten sowie die gute Erreichbarkeit mit Bus, Bahn und Auto, die die Landeshauptstadt von NRW zu einem der attraktivsten und gesündesten Einzelhandelsstandorte Deutschlands machen.
Dennoch beobachtet man den Otto-Normal-Düsseldorf eher seltener beim Shopping auf der Kö. Denn entgegen häufig thematisierter Klischees, möchten auch hier ansässige Verbraucher preisbewusst einkaufen. Und dafür bieten vielfältige Möglichkeiten. Aufgrund des expandierenden …

Wirtschaft »

[22 Mrz 2017 | No Comment | ]
Uniper Sparprogramm: Stellenstreichungen und harte Einschnitte für Mitarbeiter

Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper hat sich laut verschiedenen Medienberichten einen strikten Sparkurs verordnet. Das Sparprogramm mit dem Titel „Voyager“ sieht unter anderem Stellenstreichungen und umfangreiche Einsparungen bei den Personalkosten vor. Derzeit beschäftigt Uniper 13.000 Mitarbeiter, allein 1600 arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf. Insgesamt 500 Stellen davon sollen nun gestrichen werden, darunter jede vierte Führungsposition in der Verwaltung, heißt es.
Harte Einschnitte für die Mitarbeiter
Im Rahmen des Sparprogramms kommen zudem auf die verbleibenden Mitarbeiter harte Einschnitte bei Gehalt und verschiedenen Vergünstigungen zu. Die Rede ist von einem Verzicht auf das Weihnachtsgeld, Streichen von Nacht-, Sonn- und …

Wirtschaft »

[20 Feb 2017 | No Comment | ]
Ratgeber Kopierpapier – Unverzichtbar auch in Zeiten der Digitalisierung

Auch in Zeiten der Digitalisierung kommt kaum ein Büro ohne den klassischen Kopierer aus. Bestand dessen Verwendungszweck in der Vergangenheit vor allem im Vervielfältigen von Dokumenten, dient er heute meist auch als Fax, Scanner und zentraler Drucker und ist somit unverzichtbar für ein modernes Unternehmen. Allein in Düsseldorf werden Multifunktionsgeräte dieser Art täglich hunderttausendfach genutzt. Somit spielen regelmäßige Wartungen und effiziente Druckmaterialien eine wichtige Rolle, um keinen Geräteausfall zu provozieren.
Für das tägliche Drucken stehen eine Vielzahl von unterschiedlichen Papiersorten zur Verfügung. Die Ansprüche an Kopierpapier fallen je nach Branche unterschiedlich aus, orientieren sich jedoch häufig …

Wirtschaft »

[20 Feb 2017 | No Comment | ]
Logistikspezialist Priority Freight eröffnet Büro am Flughafen Düsseldorf

Der britische Logistikspezialist Priority Freight stärkt seine Präsenz auf dem europäischen Festland durch die Eröffnung eines Büros am Düsseldorfer Flughafen. Neben dem Standort im benachbarten Willich ist es bereits der Zweite Standort des Unternehmens in Deutschland. Zuletzt hatte Priority Freight im Frühjahr 2016 einen neues Büro in Madrid eröffnet und setzt durch das neue Büro am Rhein den kontinuierlichen Wachstumskurs in Europa fort. Der primär auf Luftfracht spezialisierte Standort im DUS Air Cargo Center nahm am 1. Dezember 2016 den betrieb auf.
Synergie-Effekte am Standort Düsseldorf nutzen
Das Düsseldorfer Team wird von Airfreight Manager Bernd Thewissen geleitet. …

Wirtschaft »

[18 Jan 2017 | No Comment | ]
Top 4 Eventlocations in und um Düsseldorf

Firmenevents sind für Unternehmen ein wichtiges Marketinginstrument, um Neukunden zu gewinnen oder mit Bestandskunden in Kontakt zu bleiben. Dabei sind die Veranstaltungen so unterschiedlich wie die Branchen, aus denen diese Unternehmen kommen. Ob Werbeagentur oder Unternehmensberatung, ob Bank oder Technologieanbieter – für jeden Event braucht es die passende Location. Und derer gibt es in Düsseldorf und Umgebung viele. Die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen beeindruckt durch Ihre Vielseitigkeit und bietet neben zahlreichen klassischen, auch originelle und ausgefallene Eventlocations, die sich hervorragend für Firmenveranstaltungen jeglicher Art eignen. Wir haben gemeinsam mit den Eventexperten von Event Inc die Top …

Wirtschaft »

[7 Jan 2017 | No Comment | ]
Anlagebetrug, Markenpiraterie, Schwarzarbeit – Wirtschaftsbetrug hat viele Gesichter

Fälle wie der Finanzskandal des Düsseldorfer BBZ vor einigen Jahren zeigen, dass Wirtschaftsbetrug jedes Unternehmen treffen kann. Selbst Firmen unter kirchlicher Trägerschaft sind davor nicht gefeit. Wirtschaftskriminalität hat viele Gesichter und stellt auch für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) ein wachsendes Problem dar. Diese fällt es häufig schwer, den Wirtschaftsbetrug zu erkennen und diesem entgegenzuwirken.
Anlagebetrug und Abrechnungsbetrug
Im 2011er Finanzskandal der Evangelischen Kirche Düsseldorf, wurde dem BBZ vor allem Anlagebetrug zum Vorwurf gemacht. Betrügerische Finanzgeschäfte verprellen Kunden. Das BBZ bewegte zur Zeit der Vorwürfe Millionensummen, die sich aus Beihilfen und Gehaltszahlungen zusammensetzten. In diesem Zusammenhang stand neben Anlagebetrug zusätzlich Abrechnungsbetrug …

Wirtschaft »

[23 Dez 2016 | No Comment | ]
IT-Beratungsunternehmen Weissenberg eröffnet Standort in Düsseldorf

Das Wolfsburger IT-Beratungsunternehmen Weissenberg Business Consulting eröffnet einen neuen Standort in Düsseldorf. Wie das Unternehmen mitteilt, soll durch die Expansion in die NRW-Landeshauptstadt das Dienstleistungsportfolio ausgebaut werden, um in neue Branchen und deren Regionen vorzudringen. Hinzu kommen praktische Überlegungen zur Fachkräftebindung. Zuletzt seien immer mehr IT-Spezialisten aus Nordrhein-Westfalen verpflichtet worden, so dass der Schritt zu einem eigenen Standort im bevölkerungsreichsten Bundesland nahe liegend sei.
Weissenberg Business Consulting ringt mit dem Fachkräftemangel
Nach aktuellen Studien wird sich der Fachkräftemangel im IT-Sektor in den kommenden Jahren weiter verschärfen, so dass Unternehmen aus diesem Bereich einer entsprechenden Entwicklung begegnet müssen. Die …

Headline, Wirtschaft »

[20 Dez 2016 | No Comment | ]
Stellenabbau bei Supermarktkette Real

Die Supermarktkette Real hat ihre Mitarbeiter über den geplanten Stellenabbau informiert. Wie verschiedene Medien berichten, wird von den Maßnahmen vor allem der traditionsreichen Real-Standort Mönchengladbach betroffen sein. Betriebsbedingte Kündigungen können nicht ausgeschlossen werden, heißt es. Derzeit sind in der Verwaltung von Real rund 1.300 Mitarbeiter beschäftigt.
Zentralisierung in Düsseldorf
Grund für die Stellenstreichungen ist die geplante Zentralisierung der Real-Verwaltung in Düsseldorf unter dem Dach der Metro AG. Diese war bereits im Oktober bekannt geworden. Demnach soll die Organisation der Real-Märkte umfangreich restrukturiert werden, um die Effizienz zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens durch eine Verbesserung der Ertrags- …

Wirtschaft »

[23 Nov 2016 | No Comment | ]
Streik am Flughafen Düsseldorf: Nach Eurowings jetzt Lufthansa

Nachdem der Flughafen Düsseldorf bereits gestern von einem umfangreichen Streik der Lufthansa-Tochter Eurowings Deutschland betroffen war, folgt heute eine weitere Arbeitsniederlegung: die Piloten der Lufthansa treten in den Ausstand. Somit werden am heutigen Mittwoch 30 der 38 geplanten Lufthansa-Flüge über Düsseldorf annulliert. Planmäßig sollten heute zehn Flüge von und nach Frankfurt und 28 Verbindungen nach München abgefertigt werden. Aufgrund des Streiks werden nun jedoch lediglich acht Flüge von und nach München stattfinden. Den Passagieren wird empfohlen, sich vor Reiseantritt bei der Fluggesellschaft über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren. Aktuelle Informationen zu Flügen und …

Telekommunikation, Wirtschaft »

[28 Okt 2016 | No Comment | ]
Narrowband IoT Lab – Vodafone plant Entwicklungszentrum für Internet der Dinge

Der Vodafone-Konzern wird in Düsseldorf Anfang 2017 das Narrowband IoT Lab, ein Entwicklungszentrum für das Internet der Dinge gründen. Das teilte Deutschlandchef Hannes Ametsreiter beim Vodafone Innovation Day mit. Der Telekommunikationskonzern will hier erforschen wie Alltagsgegenstände über die Funktechnik „Narrowband“ (Schmalband) effektiv miteinander verknüpft werden und über LTE kommunizieren können.
Narrowband IoT Lab auf dem Vodafone Campus
Vodafone möchte Start-ups und Unternehmen aus verschiedenen Branchen in die Forschung miteinbeziehen. Das Entwicklungszentrum namens „Narrowband IoT Lab“ wird im Vodafone Campus in Düsseldorf Heerdt beheimatet sein. Hier sollen unterschiedliche Produkte mit den neuen Funkchips ausgestattet werden, die besonders wenig Energie …

Headline, Wirtschaft »

[21 Okt 2016 | No Comment | ]
Traditionsgeschäft Bornemeyer schließt – Rossmann zieht ein

Ende September gaben Karin und Manfred Bornemeyer, Besitzer des Textilhaus Bornemeyer, die Schließung ihres Traditionsgeschäfts auf der auf der Schadowstraße bekannt. Damit schließt im März 2017 nach 89 Jahren eines der letzten Düsseldorfer Einzahlhandelsgeschäfte in Familienhand. Zahlreiche Düsseldorfer äußerten sich daraufhin bestürzt über das Ende von „Bornemeyer“, das seit jeher für Wäsche jeglicher Art und eine herausragende Fachberatung stand. Ob Büstenhalter mit ungewöhnlichen Maßen, Dessous, Bademoden in 56 unterschiedlichen Größen oder Strümpfe in allen möglichen Varianten – bei Bornemeyer wurde man auf der 1.800 Quadratmeter großen Verkaufsfläche fündig. Durch die Schließung verlieren 40 Mitarbeiter ihren …

Wirtschaft »

[12 Okt 2016 | No Comment | ]
Naturstrom AG sorgt für positive Schlagzeilen

Der Düsseldorfer Öko-Energieversorger Naturstrom AG darf sich dieser Tage über positive Schlagzeilen freuen. Neben der Nominierung für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Marken“, erhielt das Energieunternehmen die Note „sehr gut“ im Ökostromvergleich der Zeitschrift ÖKO-TEST. Und das bereits zum sechsten mal.
Naturstrom AG als „nachhaltigste Marke“ nominiert
Bereits zum zweiten Mal innerhalb von zwei Jahren wurde die Naturstrom AG für Europas renommiertesten Nachhaltigkeitspreis vorgeschlagen. Vorstandschef Dr. Thomas E. Banning äußerte sich entsprechend stolz: „Die Naturstrom AG steht seit der Gründung vor mehr als 18 Jahren für eine erneuerbare, dezentrale und bürgernahe Energieversorgung. Das Unternehmen …

Wirtschaft »

[20 Sep 2016 | No Comment | ]
Wacom verlegt Europazentrale von Krefeld nach Düsseldorf

Der japanische Hardware-Hersteller Wacom verlegt seine Europazentrale von Krefeld nach Düsseldorf. Wie das Unternehmen mitteilt, zieht man mit rund 190 Mitarbeitern in die ehemaligen Räumlichkeiten von Siemens an der Völklinger Straße 1. Dort erwarten die Wacom-Mitarbeiter modere Großraumbüros mit zahlreichen Meeting- und Rückzugsräumen. Durch die direkte Nachbarschaft zum MedienHafen verspricht man sich interessante Synergieeffekte und hofft vom kreativen Umfeld des neuen Standorts zu profitieren.
Wacom ist Weltmarktführer bei Grafiktabletts
Wacom ist vor allem Grafikern und Designern Grafiktabletts und andere Periphäriegeräte bekannt. Im Bereich der stiftähnlichen Eingabegeräte ist das Unternehmen, das seinen Hauptsitz im japanischen Kazo hat, Weltmarktführer. Zudem ist Wacom …

Wirtschaft »

[13 Sep 2016 | No Comment | ]

Börsenstart UniperAm Montag den 12.09.2016 war es soweit: Uniper, die Kraftwerkstochter des Essener Energiekonzerns Eon, startete ordentlich in den Börsenhandel. Der Kurs startete bei 10,015 Euro und entwickelte sich im Verlauf des ersten Handelstages positiv, kletterte zwischenzeitlich sogar auf knapp 11 Euro. Zum Handelsschluss notierte er dann bei 10,30 Euro. Bemerkenswert an einem ansonsten schwachen Börsentag.
Dafür waren die Papiere von Eon mit einem Verlust von fast 15 Prozent hingegen der größte Verlierer im Dax. Kaum verwunderlich, wenn man bedenkt, das durch die Abspaltung von Uniper gut 53 Prozent des Konzerngeschäfts wegfallen. Letztlich lag der Börsenwert …

Wirtschaft »

[30 Aug 2016 | No Comment | ]
Mehr gemeldete Arbeitsstellen in Düsseldorf

Der Wirtschaftsstandort Düsseldorf profitiert seit jeher von einem gut durchmischten Branchenmix und einem breit aufgestellten Mittelstand. Diese Faktoren machen die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen deutlich weniger anfällig für saisonale oder branchenspezifische Schwankungen. Dennoch bewegte sich die Arbeitslosenquote mit 7,8 zuletzt im Landesdurchschnitt. Im Juli 2016 waren insgesamt 47.775 Männer und Frauen arbeitssuchend gemeldet. Das waren zwar 412 weniger als im Vormonat, allerdings lässt sich festhalten, dass sich der Bestand an Arbeitssuchenden in den letzten drei Monaten kaum merklich verändert hat. Vergleicht man die aktuellen Daten der Bundesagentur für Arbeit jedoch mit dem Vorjahresmonat, nahm die Zahl …

Headline, Wirtschaft »

[29 Aug 2016 | No Comment | ]
Targo Commercial Finance: Targobank erweitert Geschäft um Factoring und Leasing

Die in Düsseldorf ansässige Targobank enstand 2010 aus der kriselnden Citibank, die von der französischen Banque Fédérative du Crédit Mutuel (BFCM) übernommen wurde. Seit Ihrer Gründung als Kundenkreditbank (KKB) im Jahr 1926 konzentrierte sich die Bank vor allem auf das Privatkundengeschäft. Das wird sich nun durch den Einstieg in das Factoring- und Leasinggeschäft ändern. Wie das Unternehmen bekannt gab, hat die Muttergesellschaft BFCM die GE Equipment Finance (Factoring) und die GE Receivable Finance (Leasing) in Deutschland und Frankreich übernommen und wird deren deutsche Gesellschaften in die Targobank eingliedern. Die Zustimmung der Aufsichtsbehörden steht noch aus.
Im Detail handelt es sich um die Bereiche GE Capital Factoring und …

Wirtschaft »

[6 Aug 2016 | No Comment | ]
Noch viele Lehrstellen in Düsseldorf frei

Die Arbeitsagenturen im Rheinland melden durchweg noch zahlreiche unbesetzt Lehrstellen. Demnach bleiben auch Ausbildungsplätze frei, die früher sehr begehrt waren, da viele Jugendliche lieber ein Studium beginnen oder eine weiterführenden Schule besuchen, anstatt eine Ausbildung in Industrie, Handel oder Handwerk zu machen. Somit ist das Lehrstellenangebot deutlich größer als die Nachfrage.
Lehrstellen in Düsseldorf: Angebot größer als die Nachfrage
In Düsseldorf gibt es noch 1.537 unbesetzte Ausbildungsstellen in 120 verschiedenen Berufen für 811 junge Menschen. Bei der zuständigen Arbeitsagentur haben sich von Oktober 2015 bis Juli 2016 insgesamt nur 3.334 Bewerberinnen und Bewerber für eine Ausbildungsstelle gemeldet …

Headline, Wirtschaft »

[26 Jul 2016 | No Comment | ]
Biotechunternehmen Evoxx Technologies entsteht durch Fusion

Durch die Fusion der beiden Biotechunternehmen Evocatal (Düsseldorf/Monheim) und Aevotis (Potsdam) entsteht ein neues Unternehmen namens Evoxx Technologies. Das teilten beide Firmen kürzlich mit. Beide Standorte mit insgesamt rund 40 Mitarbeitern sollen erhalten bleiben. Bereits seit 2012 hatten Evocatal und Aevotis kooperiert. Durch den Zusammenschluss soll die Wertschöpfungskette noch effizienter gestaltet werden. Evoxx ist auf die Enzymentwicklung und -produktion für die Nahrungsmittel- und Kosmetikindustrie spezialisiert. Auch die Entwicklung maßgeschneiderter Prozesse zur Herstellung von Feinchemikalien mit Hilfe von Biokatalysatoren gehört zu Betätigungsfeld des Unternehmens.
Entwicklung neuer Inhaltsstoffe für den Lebensmittelmarkt
Fokussieren wird sich Evoxx Technologies vor allem auf …