home Featured, Wirtschaft Vier Düsseldorfer gehören zu den bundesbesten Auszubildenden

Vier Düsseldorfer gehören zu den bundesbesten Auszubildenden

Benjamin Raddatz, Fotomedienfachmann der A. Leistenschneider GmbH & Co. KG, Christoph Jansen, Technischer Zeichner der Vossloh Kiepe GmbH, Eva van Lier, Technische Zeichnerin der Imtech Deutschland GmbH & Co. KG, und Dominic Krichel, Werkfeuerwehrmann der Henkel AG & Co. KGaA, alle Düsseldorf, gehören in diesem Jahr zu den bundesbesten Auszubildenden, die heute (13. Dezember) in Berlin von Hans-Heinrich Driftmann, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), und Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen für ihre herausragenden Leistungen ausgezeichnet wurden. Driftmann beglückwünschte die 213 jungen Leute mit den Worten: „Sie sind die Super-Azubis 2010 – und das bei weit mehr als 300.000 Prüfungsabsolventen. Sie sind zugleich Vorbilder für die Fachkräfte von morgen. Nutzen Sie diesen Rückenwind!“

Insgesamt wurden 213 Bundesbeste (135 junge Männer und 78 junge Frauen) in 209 IHK-Berufen ermittelt, denn viermal gab es Spitzen-Absolventen mit exakt der gleichen Punktzahl im gleichen Beruf. 201 der Besten waren der Einladung nach Berlin gefolgt. Alle Super-Azubis hatten ihre Abschlussprü fungen im letzten Winter oder Sommer vor einer IHK mit einer sehr guten Gesamtnote bestanden. Das Bundesland mit den meisten Besten (49) war einmal mehr das zugleich größte Bundesland Nordrhein-Westfalen, gefolgt von Bayern mit 44 und Baden-Wü rttemberg mit 28 Besten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.