home Featured, Wirtschaft Umwandlung der ARAG Rechtsschutz in die ARAG SE

Umwandlung der ARAG Rechtsschutz in die ARAG SE

Logo ARAGDie Niederlassungen der ARAG Allgemeine Rechtsschutz-Versicherungs-AG in den Niederlanden, Belgien, Österreich, Slowenien, Italien und Spanien werden im kommenden Jahr Zug um Zug unter dem Dach der ARAG SE zusammengeführt. Das gab der Aufsichtsrat des Düsseldorfer Versicherungsunternehmens bekannt. Der geplante Verschmelzungsprozess wird sich über das gesamte Jahr 2012 erstrecken.

„Für den ARAG Konzern beginnt nun eine Phase der intensiven Umsetzungsarbeit. Wir passen unsere nationale und internationale Unternehmensstruktur an künftige Herausforderungen an“, betont Dr. Paul-Otto Faßbender, Vorstandvorsitzender und Mehrheitsaktionär der ARAG. Dadurch wird ein neu strukturierter europäischer Konzern geschaffen, dessen Führung und Steuerung sehr viel genauer auf die Unternehmenswirklichkeit zugeschnitten ist. Die Veränderungen stehen noch unter dem Zustimmungsvorbehalt der jeweiligen Aufsichtsbehörden. Im Zuge der anstehenden Veränderungen werden entsprechend auch die Führungsstrukturen neu gestaltet. Dazu ist geplant, die Aufgabenverteilung im Konzernvorstand neu zu verteilen.

Der ARAG Konzern ist das größ te Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Als vielseitiger Qualitätsversicherer mit Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft baut die ARAG auf einen Spartenmix, der gezielt auf ihre Herkunft und Kompetenz zugeschnitten ist. Basis sind zudem die leistungsstarken Tochterunternehmen im deutschen Komposit-, Kranken- und Lebensversicherungsgeschäft sowie die internationalen Gesellschaften und Beteiligungen in 12 weiteren europäischen Ländern und den USA – viele davon auf führenden Positionen in ihrem jeweiligen Rechtsschutzmarkt. Mit knapp 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von knapp 1,5 Milliarden EUR.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.