home Wirtschaft Tuning in Düsseldorf – Zur Fach- oder Mietwerkstatt?

Tuning in Düsseldorf – Zur Fach- oder Mietwerkstatt?

Wer ein eigene Auto besitzt, diesem jedoch einen individuellen Look gönnen möchte, für den ist das Thema Tuning relevant. In Düsseldorf sind zahlreiche Dienstleister ansässig, die sich auf die optische und/oder technische Optimierung von Fahrzeugen spezialisiert haben. Zudem gibt es verschiedene Möglichkeiten, selbst Hand an sein Auto zu legen und Umbauten selbstständig durchzuführen.

Tuning ist nicht gleich Tuning!

Tuning Düsseldorf
In Düsseldorf sind zahlreiche Unternehmen ansässig, die sich auf das professionelle Tuning von Fahrzeugen spezialisiert haben, Foto: Unsplash

Zunächst sind beim Tuning zwei unterschiedliche Ansätze zu unterscheiden. Zum einen lässt durch entsprechende Maßnahmen das Aussehen des Fahrzeuges verändern, so dass es sportlicher aussieht oder extravaganter. Zusätzliche Spoiler, die Tieferlegung der Karosserie, neue Bremsen oder individuelle Felgen sind nur ein kleiner Ausschnitt aus der Möglichkeiten. Die andere Form des Tuning beschäftigt sich Optimierung der Leistungsfähigkeit des Fahrzeugs. Durch Veränderungen am Motor, am Auspuff oder an der Bordelektronik kann ein Auto deutlich schneller „getuned“ werden, als vom Hersteller ab Werk vorgesehen. Dabei sind jedoch die Einschränkungen einzuhalten, die vom Gesetzgeber vorgegeben werden. Und die haben ihre Berechtigung. Andernfalls kann es zu erheblichen technischen Problemen kommen, da fehlerhaft aufeinander abgestimmte Bauteile unter der maximalen Belastung versagen können. Daher sollten stehts hochwertige Ersatz- und Tuningteile verbaut werden die man im Fachhandel oder im Internet kaufen kann.

Fachwerkstatt oder selber Schrauben?

Laien sollten sich nicht ohne Weiteres selbst ans Werk machen, da beim Fahrzeug-Tuning zahlreiche sicherheitsrelevante Punkte zu beachten sind. Daher sollte eine Fachwerkstatt aufgesucht werden, sofern man nicht über das notwendige Fachwissen verfügt. In Düsseldorf findet man eine große Anzahl an Betrieben, die entsprechende Leistungen anbieten. Wer sich jedoch mit den Notwendigkeiten auskennt, dem stehen die Pforten einer Mietwerkstatt offen. Einrichtungen wie die Rostnest Mietwerkstatt oder AutoHobby am Airport bieten neben der richtigen Ausstattung (Arbeitsmittel, Werkzeug, Maschinen etc.) häufig auch die Möglichkeit, das benötigte Material zu ordern. Zudem findet sich hier nicht selten fachkundige Hilfe.

Unbedenklichkeit von Tuningmaßnahmen prüfen lassen

Nachdem die Tuning-Arbeiten abgeschlossen sind, verlangt die Straßenverkehrs-Zulassungsordnung (StVZO) je nach Bauteil einen Unbedenklichkeits-Nachweis, damit Sicherheit und Umweltschutz gewahrt bleiben. In einem solchen Fall ist eine Begutachtung durch einen amtlich anerkannten Sachverständigen gemäß § 21 StVZO erforderlich. Einen solchen findet man zum Beispiel bei den Zweigstellen des TÜV Rheinland in Düsseldorf auf dem Vogelsanger Weg 6, der Völklinger Straße 24 oder dem Höherweg 101. Auch die Niederlassungen der DEKRA in Düsseldorf bieten entsprechende Abnahmen an.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.