home Wirtschaft SSK Düsseldorf bietet kostenlose Digitalisierungs- und Energiechecks

SSK Düsseldorf bietet kostenlose Digitalisierungs- und Energiechecks

Die Stadtsparkasse Düsseldorf bietet Unternehmen kostenlose Digitalisierungs- und Energiechecks an. Das Kreditinstitut möchte vor allem den Mittelstand für drängende Zukunftsthemen sensibilisieren, um die Unternehmen bei der Nutzung ihres vollen Zukunftspotenzials zu unterstützen. „Digitalisierung und Nachhaltigkeit sind entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen Mittelstands. Mit unseren neuen Online-Checks können Unternehmen jeder Größe und Branche ermitteln, wo bei ihnen Handlungsbedarf besteht“, sagt Uwe Baust, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Düsseldorf.

Stadtsparkasse DüsseldorfDafür hat man sich für die unterschiedlichen Handlungsfeldern mit Kooperationspartnern zusammengetan, die gemeinsam mit dem Unternehmen ein individuelles Konzept erarbeiten, den Investitionsaufwand analysieren und die potenzielle Einsparungen aufzeigen. Dazu zählen etwa die Energie Agentur NRW oder die JUNGMUT GmbH, eine Spezialagentur für digitale Transformation. Die Stadtsparkasse berät ihrerseits zu den Themen Finanzierung und passende Förderprogramme. Alle beteiligten bieten im Anschluss an den jeweiligen Check individuelle Handlungsempfehlungen an.

Digitalisierungs- und Energiecheck der SSK Düsseldorf

Um die Digitalisierungs- und Energiechecks der Stadtsparkasse wahzunehmen, müssen interessierte Unternehmen vorab gemeinsam mit einem Firmenkundenbetreuer der SSK Düsseldorf einen kompakter Fragenkatalog beantworten. Im Anschluss wird gemeinsam der digitale Reifegrad des Unternehmens ermittelt und man erhält eine Übersicht der indidivuellen Handlungsfelder. Darauf basieren dann konkrete Lösungsvorschläge der Stadtsparkasse und ihrer Kooperationspartner, mit denen gemäß einer zuvor ermittelten Prioritätenliste Kontakt aufgenommen werden kann, um Maßnahmen einzuleiten.

Großes Interesse bei mittelständischen Unternehmen

Nach Angaben der Stadtsparkasse Düsseldorf stößt das neue Angebot bei mittelständischen Unternehmen auf großes Interesse. Zahlreiche Unternehmen hätten den kostenlosen Service bereits genutzt. So zum Beispiel die Betriebsverpflegung Blum e. K., bei der infolge der Überprüfung eine Digitalisierung des Abrechnungssystems umgesetzt wurde. Das führte zu signifikanten Einsparpotenzialen, wie Juniorchef Maximilian Blum bestätigt. Inzwischen befinde man sich im weiteren Austausch mit Kooperationspartnern der SSK Düsseldorf, um ein maßgeschneidertes Konzept für das Düsseldorfer Familienunternehmen zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.