home Featured, Wirtschaft RölfsPartner ist Aufsteiger des Jahres 2011

RölfsPartner ist Aufsteiger des Jahres 2011

RölfsPartner, mit 700 Mitarbeitern und 100 Millionen Euro Umsatz an elf Standorten eine der größten unabhängigen Wirtschaftsberatungs- und Prüfungsgesellschaften Deutschlands, blickt im Transaktionsbereich auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück. In den jüngst veröffentlichten Rankings für 2011 des Informationsdienstleisters Thomson Reuters wird RölfsPartner, die dem Netzwerk von Baker Tilly International angehören, im Small-Cap wie auch im Mid-Market-Segment unter den Top 10 geführt.

Mit 13 abgeschlossenen Small-Cap-Transaktionen (Unternehmenswert unter USD 50 Mio.) belegt RölfsPartner Rang 5 in der Liste der führenden Financial Advisors im Small-Cap-M&A und mit 14 abgeschlossenen Transaktionen Rang 9 im Mid-Market (unter USD 500 Mio.) der entsprechenden Mid-Market-Liste.

Ein Vergleich zum Vorjahresranking lässt RölfsPartner eindrucksvoll als „Aufsteiger des Jahres 2011“ im deutschen M& A-Markt auftreten. In beiden Rankings (Small-Cap und Mid-Market) konnte sich die auf mittelständische Unternehmen fokussierte Beratungsgruppe um mehr als 70 Plätze verbessern.

Zu den Transaktionskunden von RölfsPartner gehören zahlreiche Unternehmen aus dem gehobenen Mittelstand wie auch Groß unternehmen und Private-Equity-Gesellschaften. Als Highlight-Transaktionen 2011 sind die Übernahme der d&b audiotechnik durch Odewald & Compagnie, die Zukäufe der Medic Zeitarbeit wie auch der TRAINICO durch die Adecco-Gruppe, der Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung der Mediengruppe Pressedruck an der Südkurier-Gruppe sowie die Veräußerung der CTF Solar durch Roth & Rau an einen chinesischen Investor zu nennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.