home Featured, Headline, Wirtschaft Rheinisches Handwerk meldet weiterhin volle Auftragsbücher – Geschäftsklima auf Rekordhoch

Rheinisches Handwerk meldet weiterhin volle Auftragsbücher – Geschäftsklima auf Rekordhoch

Logo Handwerkskammer DüsseldorfWie die Handwerkskammer Düsseldorf bekanntgibt, hält die hervorragende Stimmung im rheinischen Handwerk unverändert an: Der von der Handwerkskammer Düsseldorf für den Großraum Rhein/Ruhr ermittelte Geschäftsklimaindex legte gegenüber den Konjunktur-Umfragen im Frühjahr und vor Jahresfrist noch einmal um zwei Prozentpunkte auf nunmehr 88 Prozent zu. Das Konjunkturbarometer weist für das Handwerk im Westen damit zum dritten Male in Folge Rekordwerte aus, wie sie zuletzt während des Wiedervereinigungsbooms vor zwanzig Jahren erreicht wurden. Vor allem das Bauhauptgewerbe und die Ausbaugewerbe würden derzeit stark profitieren.

Die Auftragsbücher des Handwerks seien weiterhin gut gefüllt. Jeder dritte Betrieb melde eine Auslastung von 90 Prozent und darüber. Im Durchschnitt aller befragten Unternehmen stieg die Auslastung von 76 auf 79 Prozent an. Die gute Lage wirkte sich auch positiv auf die Unternehmensfinanzierung aus: weniger als ein Drittel der Betriebe berichtet davon, dass sich die Banken bei Kreditersuchen restriktiv verhalten hätten. Bis vor einem Jahr noch lag der Anteil betroffener Betriebe stabil (seit 2008) bei über 40 Prozent.

Die Handwerkskammer Düsseldorf prognostiziert aufgrund der positiven Entwicklung zum Jahresende einen Arbeitsplatz-Zuwachs um voraussichtlich 0,5 Prozent (per Saldo plus 1.550 Beschäftigte). Die rund 56.000 Handwerksunternehmen des Kammerbezirks Düsseldorf beschäftigen nach HWK-Hochrechnungen auf Basis der jüngsten Handwerkszählung derzeit insgesamt rund 310.000 Menschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.