home Featured, Wirtschaft Prospekt gibt Überblick über Gewerbeareal Theodorstraße

Prospekt gibt Überblick über Gewerbeareal Theodorstraße

Der weltgrößte Hersteller von Werkzeugmaschinen, Mazak, zieht mit einer Niederlassung an die Theodorstraße. Das japanische Unternehmen bringt 40 Arbeitsplätze von Ratingen mit in den Düsseldorfer Norden. Für die städtische Wirtschaftsförderung Grund genug, den Titel ihres soeben in zweiter, überarbeiteter Auflage erschienen Prospektes zur Theodorstraße mit einem Bild des künftigen Mazak-Technologiezentrums zusätzlich zu schmücken. Die Broschüre zum Gewerbestandort Theodorstraße kann kostenlos bestellt werden unter der E-Mail-Adresse: bestellung@mws-dus.de

Mazak ist in guter Gesellschaft: Nippon Express, Hankyu, Yusen, Fujitsu Ten und Kikkoman sind an der Theodorstraß e bereits vertreten. Die japanischen Unternehmen nutzen die hervorragende Verkehrsverbindung
des Areals als entscheidenden Standortvorteil. Bis heute sind dort etwa 1.900 Arbeitsplätze entstanden. Nach dem Endausbau könnten sogar weitere 10.000 Menschen Beschäftigung finden, denn freie Flä chen sind in ausreichender Menge vorhanden. In die vorliegende Fassung der Broschüre wurde zusätzlich eine Grundkarte integriert. Sie bietet Interessenten einen Überblick über die noch vorhandenen Reserveflächen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.