home Featured, Wirtschaft METRO GROUP reduziert Umsatz- und Ergebnisprognose für 2011

METRO GROUP reduziert Umsatz- und Ergebnisprognose für 2011

Der Düsseldorfer Handelsriese Metro hat wegen eines schwach angelaufenen Weihnachtsgeschäfts und negativer Währungseffekte die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschä ftsjahr 2011 reduziert. Sollte sich der bisherige Trend fortsetzen, geht die METRO GROUP von einem Umsatz leicht unterhalb des Vorjahresniveaus von 67,3 Mrd. Euro aus. Beim EBIT vor Sonderfaktoren erwartet das Unternehmen ein Ergebnis leicht unterhalb des Vorjahresniveaus von 2,4 Mrd. EUR.

„Ursprünglich sind wir davon ausgegangen, dass aufgrund der schwachen Vorjahresbasis das diesjährige Weihnachtsgeschäft wächst. Der Start ins Weihnachtsgeschäft blieb bisher aber deutlich hinter den Vorjahreswerten zurück“, sagte Dr. Eckhard Cordes, Vorstandsvorsitzender der METRO AG. Man werde aber mit vollem Einsatz alles daran setzen, ein Jahresergebnis auf dem Niveau des Vorjahrs zu erwirtschaften.

One thought on “METRO GROUP reduziert Umsatz- und Ergebnisprognose für 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.