home Featured, Wirtschaft Kaiserswerther Diakonie bietet 2012 zertifizierte Fortbildungen

Kaiserswerther Diakonie bietet 2012 zertifizierte Fortbildungen

Die staatliche anerkannte Schule für Podologie des Bereichs Bildung und Erziehung der Kaiserswerther Diakonie/Düsseldorf (KWD) bietet auch 2012 wieder Fortbildungsmöglichkeiten für Podologen sowie Fußpfleger an. Die Schule für Podologie wurde 2002 gegründet und hat sich seit dieser Zeit als weit über die Landesgrenzen Nordrhein-Westfalens hinaus bekannte sowie kompetente Aus- und Fortbildungseinrichtung etabliert.

Seit zwei Jahren bietet die Schule auch einzelne Fortbildungen fü r Podologen an. 2012 werdem nun erstmals rund 20 Fortbildungen ins Angebot aufgenommen. Neu dazugekommen bzw. komplett überarbeitet sind bspw. Angebote wie das „Kinesiotaping“, die „Biomachanik“ „die Behandlung von Ödemen“ oder „der Druck- und Reibungsschutz“ – jeweils bei Menschen mit Diabetes mellitus – sowie die „Nagelprothetik mit lichthärtendem Gel“. Außerdem werden erstmals Kurse, speziell für Podologen, die Auszubildende in Ihrer Praxis noch professioneller und zielgerichteter betreuen möchten, angeboten. Themen wie, „Erfolgreiches Marketing – Was darf ich als Podologe?“ oder auch „Qualitätsmanagement für Podologen“ runden das umfangreiche Angebot für Selbstständige und Praxisinhaber ab.

Weitere Informationen zu den unterschiedlichen Aus- und Fortbildungsangeboten sowie die aktuelle Fortbildungsbroschüre erhalten Sie unter wwww.kaiserswerther-diakonie.de oder Telefon 0211- 409 3151 bzw. Email .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.