home Wirtschaft IT-Dienstleisters Atos beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter in Düsseldorf

IT-Dienstleisters Atos beschäftigt mehr als 600 Mitarbeiter in Düsseldorf

Seit Ende 2017 sitzt der französische IT-Dienstleisters Atos in der ehemaligen Vodafone-Zentrale am „Am Seestern 1“. An dem neuen Standort im renommierten Büro-Quartier Seestern hatte das Unternehmen mehr als 600 Mitarbeiter in Düsseldorf zusammengezogen. Damit unterstrich Atos die Bedeutung der NRW-Landeshauptstadt und schuf die Basis für weiteres Wachstum in der Region. Zuvor hatte das IT-Dienstleistungsunternehmen die Cloud-Dienstleister Unify und Bull übernommen und damit binnen weniger Jahre seine Mitarbeiterzahl in Düsseldorf fast verdoppelt.

Atos belegt 7.600 qm im Bürokomplex „Am Seestern 1“

Vodafone Zentrale Seestern
Foto der ehemaligen Vodafone „Zentrale Am Seestern 1“. Heute prangt der Atos-Schriftzug auf dem Gebäude, Foto: Vodafone

In der Niederlassung am Seestern wurde auf einer Gesamtfläche von 7.600 Quadratmetern eine Arbeitsumgebung realisiert, die auf dem internen Wellbeing@Work-Programm basiert. Dieses Konzept legt den Fokus auf Kollaboration, Informationsaustausch und Kommunikation unter Berücksichtigung der sozialen Verantwortung und Mitarbeiterzufriedenheit. Es soll durch Inspiration und gegenseitiges, stetiges Lernen eine kontinuierliche Verbesserung der Arbeitsweise herbeiführen und sich so auch positiv auf die Kundenzufriedenheit auswirken.

Dafür wurden offene, repräsentative Flächen und Treffpunkte geschaffen um eine kreative und innovative Atmosphäre für Mitarbeiter, Partner und Kunden zu ermöglichen. Modernste Kommunikationstechnologie soll die Zusammenarbeit mit Teams und Kunden auf der ganzen Welt verbessern. Von Düsseldorf aus betreut Atos vor allem Kunden dem Bankensektor und der Telekommunikation. Dazu zählen nach Unternehmensangaben auch mehrere Dax-30-Unternehmen.

100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern

Atos bezeichnet sich selbst als einen weltweit führender Anbieter für die digitale Transformation. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bezons bei Paris und München beschäftigt rund 100.000 Mitarbeitern in 72 Ländern. 12.000 davon arbeiten in Deutschland. Atos Deutschland ist mit Erlösen von 1,9 Milliarden Euro die umsatzstärkste Geschäftseinheit des Unternehmens in Europa. Seit März 2018 verantwortet Ursula Morgenstern das Geschäft von Atos in Deutschland.

AtosAtos SE ist an der Pariser Börse notiert. Zuletzt lag der Jahresumsatz bei rund 12 Milliarden Euro. Als Spezialist in den Bereichen Big Data, IT-Sicherheitslösungen, High Performance Computing und Digital Workplace unterstützt Atos Unternehmen mit verschiedenen Dienstleistungen. Dazu zählen Cloud Services, Infrastruktur- und Datenmanagement sowie Business- und Plattform-Lösungen. Die Kunden stammen aus den unterschiedlichsten Marktsegmenten wie Gesundheit, Handel, Medien, Versicherung, Finanzen, Bildung, Chemie, Logistik, Energie, Telekommunikation oder Versorgung. Neben Atos gehören die Marken Atos Consulting, Atos Worldgrid, Bull, Canopy, Unify und Worldline zum Unternehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.