home Wirtschaft IFF Institut für Fach- und Führungskräfte erhält German Innovation Award 2018

IFF Institut für Fach- und Führungskräfte erhält German Innovation Award 2018

Das IFF Institut für Fach- und Führungskräfte wurde mit dem renommierten German Innovation Award 2018 ausgezeichnet. Die Jury würdigte mit der Ehrung die Entwicklung eines innovativen und deutschlandweit einmaligen Schichtplankurses der IFF. Durch diesen ist es auch Arbeitnehmern mit wechselnden Arbeitszeiten möglich, Weiterbildungskurse wahrzunehmen. Die Teilnehmer können diese wahlweise am Vor- oder Nachmittag besuchen. Durch dieses flexible Angebot ist es möglich, kostspielige Umplanungen im Schichtplan oder Freistellungen zu vermeiden.

German Innovation Award wird seit 1953 verliehen

IFF Institut für Fach- und Führungskärfte
Das IFF Institut für Fach- und Führungskräfte wurde mit dem German Innovation Award 2018 ausgezeichnet, Foto: IFF

Der German Innovation Award wird jährlich vom Rat für Formgebung verliehen. Der Preis wurde 1953 vom Deutschen Bundestag initiiert und von der deutschen Industrie gestiftet und macht sich seither für die Stärkung der Konkurrenzfähigkeit von Unternehmen stark. In diesem Jahr fand die Verleihung im Rahmen einer feierlichen Gala im Technikmuseum in Berlin statt. Gesucht wurden Produktinnovationen mit echtem Mehrwehrt. Insgesamt hatten Firmen 650 ihre Vorschläge eingereicht, darunter die komplette Bandbreite der deutschen Wirtschaft, vom Großkonzern bis zum Start-ups.

Bewertet wurden Innovationshöhe, Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit. Die Innovationsstrategie sollte Aspekte wie soziale, ökologische, ökonomische Nachhaltigkeit und den Energie- und Ressourceneinsatz berücksichtigen. Auch Faktoren wie Standort- und Beschäftigungspotenzial, Langlebigkeit, Marktreife, technische Qualität und Funktion, Materialität und Synergieeffekte wurden berücksichtigt. Die Jury bestand unter anderem aus Physikern, Informatikern, Finanzierungsspezialisten, Produktdesignern, Technologie-Historikern und Marketeers.

IFF Institut für Fach- und Führungskräfte

Durch die Bildungsangebote des IFF Institut für Fach- und Führungskräfte erhalten Arbeitnehmer eine Aufstiegsfortbildung auf Bachelor-Niveau und dadurch verbesserte Aufstiegschancen in einem anspruchsvollen Markt. Der Bildungsträger betreibt Schulungszentren in Düsseldorf, Köln und Dortmund und arbeitet zur ständigen Verbesserung seiner Angebote eng mit den örtlichen Universitäten und der Handelskammer zusammen. Das Weiterbildungsangebot gliedert sich in die Bereiche IFF Meisterschule und IFF Akademie. Während sich die IFF Akademie auf Management Weiterbildungen konzentriert, richtet sich das Angebot der IFF Meisterschule an zukünftige Industriemeister in den Bereichen Logistik, Chemie, Mechatronik, Elektrotechnik, Metall sowie Schutz und Sicherheit.

Dank des nun ausgezeichneten Studien-Schicht-Modells SPS steht diese Weiterqualifizierung auch Mitarbeitern offen, die im Schichtdienst arbeiten. Diese waren bisher von berufsbegleitenden Aufstiegsfortbildungen weitgehend ausgeschlossen. Durch die zwei täglichen Kursblöcke lässt sich das Schichtplanmodell individuell an die jeweiligen Freizeiten der Mitarbeiter anpassen. Durch diese flexible Gestaltungsmöglichkeit können finanzielle Einbußen durch den Verlust von Schichtzulagen vermieden werden. Zudem wird das Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen durch regelmäßige Bitten um Umplanungen oder Freistellungen nicht unnötig belastet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.