home Featured, Wirtschaft Haushalt der BKK Essanelle bis 2014 ohne Zusatzbeitrag

Haushalt der BKK Essanelle bis 2014 ohne Zusatzbeitrag

Dank einer soliden Finanzstruktur garantiert die BKK Essanelle ihren Versicherten, dass es bis zum Jahr 2014 keinen Zusatzbeitrag geben soll. Der für 2012 zu erwartende Einnahmeüberschuss und die sehr gute Vermögensentwicklung seien Garanten dafür. Auch die Verdoppelung der vorhandenen Rücklage ist Ausdruck der stabilen Finanzlage der BKK Essanelle. Kasse rechnet auch im kommenden Jahr mit einer anhaltend positiven Entwicklung. So kann der Zusatzbeitrag für die nächsten Jahre aufgrund der positiven Wirtschaftslage der Kasse ausgeschlossen.

Mit ihren Verwaltungskosten in Höhe von 112 Euro liegt die Krankenkasse im Vergleich zum Durchschnitt aller Betriebskrankenkassen von 128 Euro und dem Durchschnitt innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung von 136 Euro weit unter dem Durchschnitt aller gesetzlichen Krankenkassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.