home Headline, Tourismus, Wirtschaft Größte Kirmes am Rhein: Rheinische Post veröffentlicht App

Größte Kirmes am Rhein: Rheinische Post veröffentlicht App

Größte Kirmes am Rhein
Größte Kirmes am Rhein, Foto: Stadt Düsseldorf

Die Rheinische Post Mediengruppe mit Sitz in Düsseldorf hat eine App zur Größten Kirmes am Rhein 2015 veröffentlicht, die am Freitag den 17. Juli beginnt und am 26. Juli endet. Die Anwendung ist sowohl für Android als auch für Apple/iOS erhältlich und kann kostenlos genutzt werden. Sie informiert über Öffnungszeiten, Unterkünfte, Anfahrtsmöglichkeiten, alle Highlights der Kirmes und bietet einen Lageplan aus der Vogelperspektive. Informationen können nach Kategorien wie „Nervenkitzel“, „Familienspaß“, „Festzelte“ oder „Info & Service“ gefiltert werden. Die Attraktionen können zudem bewertet und weiterempfohlen werden. Umso mehr positive Bewertungen eine Attraktion sammelt, desto höher steigt sie im sogenannten „Ranking“ der App auf. Zudem können User ihre Schnappschüsse von der Rheinkirmes hochladen.

Größte Kirmes am Rhein ist wichtiger Wirtschaftsfaktor

Die Größten Kirmes am Rhein zählt mit mit jährlich über vier Millionen Besuchern zu den größten Volksfesten in Deutschland. Sie beginnt jeweils in der dritten Juliwoche und dauert neun Tage an. Veranstalter sind die St.-Sebastianus-Schützenverein Düsseldorf 1316 e.V., Veranstaltungsort ist die 17ha große Festwiese am Rhein im linksrheinischen Stadtteil Düsseldorf-Oberkassel. Das Volksfest hat eine enorme wirtschaftliche Bedeutung für den Standort Düsseldorf.

Zu den diesjährigen Highlights zählt zum Beispiel die größte transportable 5er-Loopingbahn der Welt, der 85 Meter hohe Freifallturm „Hangover„, die beliebte Wildwasserbahn oder die größte mobile Geisterbahn der Welt namens „Daemonium„, die noch einmal vergrößert wurde und laut dem Betreiber bald im Guinnessbuch der Rekorde auftauchen soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.